Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Zwei neue Häuser im Norden Hamburgs und in der Düsseldorfer City

Zwei neue Häuser ergänzen seit Jahresanfang das Portfolio der City Partner Hotels: das Hotel Wilhelm Busch im Norden der Hansestadt Hamburg und das Auszeit Hotel im südlichen Stadtzentrum Düsseldorfs.

Das Hotel Wilhelm Busch in Hamburg-Norderstedt wurde Ende der 80-iger Jahre mit zunächst 30 Zimmern eröffnet. Da es sofort von den Kunden gut angenommen wurde, musste es bereits Mitte der 90-iger Jahre erweitert werden. Dabei wurde die Zimmerzahl auf heute 67 Zimmer und zwei Suiten mehr als verdoppelt und auch das Restaurant vergrößert. Die Zimmer sind komfortabel mit Dusche oder Badewanne, Kosmetikspiegeln und Föhn sowie Schreibtisch, Pay-TV, ISDN-Telefonen und teilweise einem Safe eingerichtet.

Zur Zeit wird das Hotel mit moderner W-LAN-Technologie ausgestattet, so dass in Kürze jeder Gast nicht nur in den Zimmern, sondern im ganzen Haus einen kabellosen Internet-Zugang vorfindet. Den besonderen Reiz des Hotels macht auch der Kontrast zwischen moderner Technik und dem gediegenen englischen Landhausstil aus, der im gesamten öffentlichen Bereich und in den Tagungsräumen vorherrscht.

Geschäftsreisende sind neben den Wochenend-Städtereisenden die wichtigste Zielgruppe des Hotels Wilhelm Busch. Es ist aber auch ein idealer Ort, um in ruhiger, entspannter Atmosphäre zu tagen oder zu feiern. Bis zu 120 Personen passen in die drei stilvoll eingerichteten Tagungsräume, von denen zwei einzeln oder kombiniert nutzbar sind. Von dort genießen die Gäste, wie auch vom Restaurant „Entengarten“ oder der gemütlichen „Wilhelm Busch Stube“ aus, einen wunderschönen Blick ins Grüne. Der Hotelgarten mit dem Ententeich kann im Sommer für erholsame Spaziergänge genutzt werden.

Durch seine gute Verkehrsanbindung – der Flughafen ist nur zehn Minuten entfernt, mit der U-Bahn sind die Gäste in 30 Minuten im Zentrum – ist das Hotel ein optimaler Ausgangspunkt für Hamburg-Besucher, die am Wochenende eines der Musical-Arrangements gebucht haben. Wer mit dem Auto anreist, ist in zehn Minuten an der Autobahn A7 und kann sein Fahrzeug auf dem Hotelparkplatz oder in der Tiefgarage abstellen.

Am 1. Januar 2004 fiel der Startschuss für das neue Auszeit Hotel in Düsseldorf, das im südlichen Stadtteil Bilk im früheren Seminargebäude des Deutschen Roten Kreuzes entstanden ist. Das Haus mit den roten Backsteinmauern wurde komplett kernsaniert und umgebaut. Entstanden ist ein Vier-Sterne-Hotel, das mit seiner räumlichen Großzügigkeit und seiner Innenausstattung neue Maßstäbe in der mittelständischen Privathotellerie setzt.

Das Garni-Hotel bietet 49 Einzel- und fünf Doppelzimmer, ein schönes Frühstücksrestaurant mit großer Terrasse, einen kleinen Hotelgarten für abendliche Spaziergänge und Barbeques, eine gemütliche Hotelbar, einen modernen Fitnessraum, eine Sauna mit Ruhebereich und einen eigenen Parkplatz.

Die stilvoll eingerichteten Gästezimmer sind bis zu 40 Quadratmeter groß, lichtdurchflutet und mit allen Bequemlichkeiten eines modernen Hotels der Extraklasse wie Minibar, Schreibtisch, Farb- und Pay-TV, Direktwahltelefon, ISDN-Anschlüssen, kabellosem Internet-Zugang (W-LAN), Badewanne oder Dusche, Handtuchwärmern, Fön etc. ausgestattet.

Für Pächterin und Betreiberin Annette Klaus, die bereits mit dem Hotel National in Düsseldorf-Derendorf Mitglied bei den City Partner Hotels ist, war es keine Frage, auch das zweite Haus in die Kooperation zu integrieren. „Unsere Philosophie, eine Marktnische in der gehobenen Privathotellerie zu besetzen, entspricht exakt dem Konzept der City Partner Hotels“, so die Hotelchefin. Die Kooperation sichere ihr die Präsenz in den globalen Reservierungssystemen und auf den wichtigen Reisemessen sowie die Aufnahme in nationale Firmenverträge. Denn Geschäftsreisende sind neben den Messebesuchern in der Woche die wichtigste Klientel des Auszeit Hotels, während das Wochenendgeschäft durch Musical- oder Altstadt-Arrangements belebt werden soll. Und noch etwas spricht nach Meinung von Annette Klaus für die City Partner Hotels: „Trotz der Mitgliedschaft in dieser Kooperation bleibt unsere Individualität erhalten!“

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

City Partner Hotels
Sabine Möller
Tel. 040-656 94 10
cph@citypartnerhotels.com
(www.citypartnerhotels.com)





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN