Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Zwei neue Boeing 737-700 Flugzeuge werden in Prag stationiert. 7 neue Routen lanciert

SkyEurope Airlines, die größte low-cost low-fare Fluggesellschaft
Zentraleuropas kündigte heute mit der Eröffnung einer neuen
Heimatbasis in Prag den Eintritt in den tschechischen Markt an.

Prag hat in den vergangenen Jahren einen starken Anstieg des
Flugverkehrs zu verzeichnen. Trotz eines gewissen Einflusses durch
Billigfluggesellschaften aus dem Vereinigten Königreich, ist der
tschechische Markt mit günstigen Flügen unterversorgt und es fehlt
überhaupt eine eigene low-cost Fluggesellschaft, die in Prag
beheimatet ist.

Durch die Eröffnung ihrer fünften Basis in Prag baut SkyEurope seine
führende Position als größte low-cost Fluggesellschaft Zentraleuropas
aus und wird ab nun auch den tschechischen Konsumenten günstige Flüge
zu den attraktivsten europäischen Städten und touristischen
Flugzielen bringen. Mit Preisen ab 9 Euro demokratisiert SkyEurope
das Reisen per Flugzeug und bietet eine günstige Alternative zu
anderen Transportarten wie zum Beispiel Bus, Bahn oder Auto.

Durch den Börsegang im letzten Jahr in Wien und Warschau wurde
SkyEurope zur bestfinanzierten low-cost Fluggesellschaft in
Zentraleuropa, an der führende institutionelle europäische Investoren
beteiligt sind. SkyEuropes Wachstum wird durch die Lieferung von 16
brandneuen Boeing 737-700 Next Generation Flugzeugen, die 2006 und
2007 geliefert werden, weiter gestärkt.

SkyEurope wird zwei seiner neuen 149-sitzigen Boeing 737-700 am
Flughafen Ruzyne stationieren und somit in Prag zur Fluggesellschaft
mit der jüngsten und modernsten Flugzeugflotte avancieren.

SkyEurope wird anfänglich sieben neue Routen von Prag aus zu
bedienen, und in der Folge das Streckennetz rasch weiter auszubauen.

Neue SkyEurope Airlines Verbindungen

Von PRAG nach Frequenz Ab
Amsterdam täglich 10. April 06
Barcelona 4 x pro Woche 10. April 06
Mailand Bergamo täglich 10. April 06
Neapel 2 x pro Woche 13. April 06
Nizza 3 x pro Woche 11. April 06
Paris Orly 2 x täglich (Tagesrand) 10. April 06
Rom Fiumicino Täglich 10. April 06

Die neuen Flugverbindungen nach Paris-Orly, Nizza und Neapel werden
erstmals direkt ab Prag angeboten.

SkyEurope fliegt zu den zentralen Flughäfen, wie etwa Paris-Orly, die
einen schnelleren und einfacheren Zugang zum Stadtzentrum als der
etwas weiter gelegene Charles de Gaule Airport bietet. Da eine starke
Nachfrage seitens der Tourismuswirtschaft und auch im
Geschäftsreisesegment zu erwarten ist, wird die Strecke Prag-Paris
als Tagesrandverbindung angeboten. Nizza, das Herz der Côte d’Azur,
wird drei Mal wöchentlich mit der tschechischen Hauptstadt verbunden.

Die neuen Flugziele werden ab 10. April dieses Jahres im Liniendienst
angeflogen. Der Verkauf für die neuen Flugstrecken wurde bereits
freigegeben. Informationen und Buchungen on-line unter
www.skyeurope.com oder telefonisch über die Reservierungszentrale.
Preise ab 9 Euro pro Flugstrecke, exkl. Flughafentaxen.

„Prag war bereits seit langer Zeit auf unserem Radarschirm und
bedeutet einen logischen weiteren Schritt in unserem
Expansionsprogramm in Zentraleuropa. Wir sind erfreut, dass sich eine
Möglichkeit ergeben hat, die es uns erlaubt endlich günstige
Flugpreise auch in die Tschechische Republik zu bringen“, sagte
Christian Mandl, CEO von SkyEurope Airlines. „Mit der Eröffnung
unserer Basis in Prag gibt SkyEurope die zentraleuropäische Antwort
auf die Billigflugrevolution in Europa.“

*** SkyEurope Holding AG *** SkyEurope Holding AG, Wien, ist die
Holdinggesellschaft von SkyEurope Airlines a.s. („SkyEurope“). Die
Gesellschaft ist seit 27. September 2005 an den Börsen in Wien und
Warschau notiert. SkyEurope wurde am 6. September 2001 von Christian
Mandl und Alain Skowronek gegründet. Mit Niederlassungen in
Bratislava, Budapest, Warschau, Krakau und Prag ist SkyEurope die
größte low-cost low-fare Fluggesellschaft in Zentral- und Osteuropa.
SkyEurope bietet ein Netzwerk mit 65 Routen zu 37 Destinationen in 20
europäische Länder und betreibt derzeit eine Flotte von 12
Flugzeugen. Im März 2006 wird das erste der 16 fix bestellten neuen
Boeing 737-700 NG Flugzeuge zur Flotte stoßen, die bis Ende 2007 an
SkyEurope ausgeliefert werden.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben