Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Zwei Jahre Tagungsmarke Gipfeltreffen am Wirtschaftsstandort Bayern

Veranstaltungsplaner bei der Frage: Wo sind die besten Tagungshotels in Bayern, was bietet mein Tagungsort, welche Location ermöglicht das ideale Ambiente für wichtige Entscheidungen? Dass Bayern im Segment der Geschäftsreisen eine herausragende Position einnimmt, dokumentieren die Buchungszahlen: Allein im letzten Jahr übernachteten 5,7 Millionen Geschäftsreisende in Bayern. Damit ist das Bundesland die Nr. 1 in Deutschland unter den Tagungsstandorten. Hier werden wichtige politische, wirtschaftliche und geschäftliche Entscheidungen getroffen – und das hat in Bayern Tradition. Wir erinnern uns: Die Schulpflicht, die Wehrpflicht, die Einführung der Pockenschutzimpfung, die Vereinheitlichung von Gewichten, Maßen und Währungen, die Wandelung Bayerns zur konstitutionellen Monarchie – das alles waren weit reichende historische Entscheidungen, die Bayern dem Staatsmann Maximilian Joseph Montgelas zu verdanken hat. Vor 210 Jahren, 1796, verfasste er ein Konzept zur Reformpolitik in Bayern. Das Dokument ist mit dem Namen Ansbacher Memoire in die Geschichte eingegangen. 10 Jahre später, mit der Ernennung Bayerns zum Königreich 1806, realisierte Montgelas als oberster Minister unter König Max I. Joseph seine Ideen und formte Bayern zu einem modernen Staat im heutigen Sinn. Die Atmosphäre von Reformen, Fortschritt und Umsetzungskraft ist bis heute geblieben. So erklärt Richard Adam, Geschäftsführer der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH, die Besonderheit bayerischer Tagungskultur: „In Bayern gibt es keinen Widerspruch zwischen Innovati-on und Tradition. Unsere mit der Gipfeltreffen-Marke zertifizierten Tagungslokalitäten spiegeln diese Haltung wider: Sie verbinden die in der ganzen Welt beliebte bayerische Tradition mit der Professionalität und dem hohen Anspruch erstklassiger Tagungsstätten. Es ist dieser spezielle Mix, den wir mit der Marke Gipfeltreffen unterstreichen.“

Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH unterstützt mit ihrer Qualitätsmarke „Gipfeltreffen“ die Entscheidung für den Rahmen geschäftlicher Veranstaltungen, Tagungen und Zusammenkünfte. Auf dem Internetportal www.gipfeltreffen.by können sich Veranstaltungsplaner über zertifizierte Hotels, Kongresszentren und Erlebnisstätten in ganz Bayern informieren, die dem Gipfeltreffen-Qualitätsstandard gerecht werden. Neben Orten mit historischem Flair wie dem Montgelas Palais im Bayerischen Hof können Veranstaltungsplaner auch auf ausgefallene Orte wie die Brauerei Aying oder das Hauptdeck der MS Brombachsee – einem Ausflugsschiff in Franken – zurückgreifen. Für eine Zertifizierung als „Gipfeltreffen“-Partner müs-sen Bewerber rund 80 Qualitätskriterien erfüllen, die von der Buchung bis zur Ab-rechnung reichen. In regelmäßigen Abständen werden diese Kriterien unangekündigt von Experten der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH und unabhängigen, externen Dienstleistern geprüft. Informationen zu den aktuell über 80 Gipfeltreffenpartnern sowie Neuigkeiten zum bayerischen Tagungsmarkt sind auf dem Internetportal www.gipfeltreffen.by zu finden.

www.gipfeltreffen.by





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben