Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Zusätzliche ICE-Züge zwischen Frankfurt am Main und Saarbrücken über Mannheim

Die Deutsche Bahn setzt ab sofort an den Hauptreisetagen Freitag und Sonntag zusätzliche ICE-Züge zwischen Frankfurt am Main und Saarbrücken über Mannheim ein. Damit sollen vor allem die stark nachgefragten ICE-Verbindungen nach und von Paris entlastet werden. Am Freitag fährt neu der ICE 1097 in Frankfurt am Main um 9.34 Uhr ab und erreicht Saarbrücken um 12.19 Uhr. Er fährt über Darmstadt (ab 10.00 Uhr), Mannheim (ab 10.48 Uhr) und Kaiserlautern (ab 11.32 Uhr). Freitags und sonntags verkehrt der ICE 756 von Saarbrücken (ab 13.45 Uhr) über Mannheim (ab 15.17 Uhr) nach Frankfurt am Main (an 16.18 Uhr). Dieser Zug kann wegen Baumaßnahmen bis August nicht in Kaiserslautern halten.

Die genauen Fahrpläne gibt es im Internet unter www.bahn.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben