Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Zusätzliche Halte von ICE-IC-Zügen während der EMO im Messebahnhof Hannover-Messe-Laatzen

Während der Internationalen Messe ‚EMO – Die Welt der Metallverarbeitung‘ vom 14. bis 21. September 2005 in Hannover halten zusätzlich zu den fahrplanmäßigen Zügen täglich 32 ICE-/IC-Züge im Bahnhof Hannover Messe/Laatzen.

RegionalBahnen zwischen Hannover und Hildesheim sowie Hannover und Kreiensen/Göttingen halten fahrplanmäßig im Bahnhof Hannover-Messe/ Laatzen. Innerhalb des GVH gelten die Messetickets am Besuchstag als Fahrscheine in den Zügen des Regionalverkehrs.

Vom Bahnhof Hannover Messe/Laatzen gelangen Messebesucher über den Skywalk direkt zum Eingang West 1 (Halle 13) des Messegeländes. Die Bahn setzt im Bereich des Bahnhofs zusätzliche Servicekräfte ein.



Die zusätzlichen Halte sind in den elektronischen Auskunfts- und Buchungssystemen enthalten. Einzelheiten zum Messeverkehr gibt es in den DB Reisezentren, im Internet unter www.bahn.de oder telefonisch bei der kostenpflichtigen Hotline 11 8 61*.

*) 3 ct./Sek., ab Weiterleitung zum ReiseService 39 ct./angef. Min. (inkl. USt., aus Festnetz DT AG) .





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN