Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Yachthafenresidenz Hohe Düne eröffnet am 11. August

Bald ist es soweit: In unmittelbarer Nachbarschaft des neuen Yachthafens Hohe Düne mit seinen exklusiven Yachten, weißen Segeln und bunten Flaggen eröffnet in Rostock-Warnemünde am 11. August die Yachthafenresidenz Hohe Düne.


Für Kongresse, Tagungen und Events bietet die Yachthafenresidenz ein 3.200 Quadratmeter großes Tagungs- und Kongresszentrum für bis zu 728 Personen. Eine über 10 Meter hohe Bootshalle bietet selbst für ausgefallene Veranstaltungsideen genug Raum – modernste Technik, Catering und maritime Atmosphäre mit Ostseeblick inklusive.

368 Zimmer und Suiten mit maritimen Details aus Mahagoni und Messing und Balkon bietet die Yachthafenresidenz ihren Gästen. Zudem kann unter fünf Bars und sechs Restaurants gewählt werden – von der Lobby Bar bis zum Feinschmecker-Restaurant, von der Sports Bar bis zum mecklenburgischen Fischbistro. Und auch eine Brasserie, ein Steakhouse, ein italienisches Restaurant und eine Gelateria versprechen kulinarische Genüsse. Eine SPA- und Wellness-Landschaft lädt zum Entspannen ein. Die integrierte Shopping-Passage bietet neun Boutiquen.


Quelle: Toptagungshotels





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben