Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Wochenendzuschlag für USA-Flüge

Ein neuer Zuschlag wird fällig für Reisende, die am Wochenende nach Nordamerika fliegen. 10 Euro mehr pro Strecke zahlt die Kundschaft von Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines, Brussels Airlines sowie United Airlines und Air Canada ab sofort für Abflüge am Freitag, Samstag oder Sonntag.

Der Aufschlag wird fällig bei Flügen aus der D-A-CH Region in die USA bzw. nach Kanada und betrifft die Buchungsklassen U, H, Q, V, W, S, T, L und K. Zwischen dem 05. Juli 2014 und dem 18. August 2014 wird es noch etwas teurer. In diesem Zeitraum wird ein weiterer Aufschlag von 40 Euro für den Hinflug in der Economy Class an einem Samstag, Sonntag oder Montag nach Nordamerika erhoben. Der Aufschlag von 40 Euro für den Hinflug wird nicht nur bei Abflügen aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz erhoben, sondern, wohl um ein Ausweichen auf andere Flughäfen im europäischen Ausland aus Kostengründen zu verhindern, auch bei Abflügen von anderen Flughäfen berechnet.
Ein Wochenendzuschlag ist bei Fluggesellschaften nicht unüblich und wird z.B. von Emirates seit geraumer Zeit erhoben.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben