Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Wizz Air baut Dortmund weiter aus – Flüge nach Siebenbürgen buchbar

Die größte Low-Cost-Airline für Mittel- und Osteuropa, Wizz Air, setzt weiter auf den Standort Dortmund – ab 28. Februar 2008 kommt die mittlerweile achte Wizz Air-Strecke ab Dortmund hinzu: Dreimal wöchentlich geht es dann nach Targu Mures in Rumänien.

Targu Mures – oder zu deutsch Neumarkt am Mieresch – liegt im Zentrum Siebenbürgens oder Transsylvaniens. Die Großstädte Sibiu (Hermannstadt) oder Cluj-Napoca (Klausenburg), drittgrößte Stadt Rumäniens, liegen nur 120 bzw. 106 km von Targu Mures, der Hauptstadt der Region Mures, entfernt. Auch Brasov (Kronstadt), mit über 300.000 Einwohnern ebenfalls eine der größten Städte Rumäniens ist in 166 km Entfernung schnell erreichbar.
Wizz Air setzt bei der Strecke auf verschiedenste Reisemotive: In der Region um Targu Mures ist insbesondere die Chemiebranche stark vertreten, in Cluj dominieren neben dem Finanzsektor auch IT-Technologie und Elektrotechnik, in Sibiu haben bereits die deutschen Unternehmen Siemens, Thyssen Krupp und Continental Niederlassungen. Grund genug für Wizz Air, auf starke geschäftliche Verbindungen in die Region zu bauen.

Zudem öffnet sich die Region mehr und mehr dem Fremdenverkehr. Insbesondere Jagen und Skifahren sind beliebte Freizeitaktivitäten in den rumänischen Ostkarpaten.

Nicht zuletzt erwartet Wizz Air auf der Strecke sehr viel so genannten VFR-Verkehr (Visitors Friends Relatives) durch die große Anzahl an deutschstämmigen Siebenbürger Sachsen in der Region.

Mit der Strecke nach Targu Mures nimmt Wizz Air bereits die achte Strecke ab Dortmund Airport auf. Erst kürzlich kündigte die Gesellschaft an, ab 02. Oktober die Strecke Dortmund-Posen zu bedienen und ab 28. Oktober auch eine Verbindungen in die bulgarische Hauptstadt Sofia aufzunehmen. Dortmund ist für Wizz Air damit nach London die stärkste Destination außerhalb deren Heimatmärkte Polen, Ungarn, Rumänien und Bulgarien. Im laufenden Jahr 2007 ist Wizz Air nach beförderten Passagiere zweitgrößte Kraft in Dortmund nach easyJet.

Ab 28. Februar 2008 starten die 180-sitzigen Airbus A320 jeweils am Dienstag, Donnerstag und Samstag Morgen um 08:30 Uhr nach Targu Mures, die Rückflüge landen um 13:40 Uhr in der Metropole Ruhr.

www.wizzair.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben