Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Wirtschaft sponsert die Neue Messe Stuttgart

Wenige Tage vor der offiziellen Einweihung ihres neuen Ausstellungskomplexes am Flughafen kann die Messe Stuttgart stolz die Unterstützung namhafter Unternehmen aus dem Land melden: Mehr als 30 Millionen Euro an Einnahmen für Namensrechte an einzelnen Bauteilen sind gesichert – wegen der noch fehlenden Gelder bis zur geplanten Endsumme von 40,9 Millionen Euro laufen Verhandlungen mit weiteren Interessenten. . LMS-Geschäftsführer Ulrich Kromer: „Hinter uns liegen zweieinhalb Jahre nicht einfacher Gespräche mit den verschiedensten Partnern – aber jetzt ist das Meiste in trockenen Tüchern und unterschrieben. Für uns ist dies ein deutliches Bekenntnis der Wirtschaft zur Messe.“ Details zu einzelnen Finanzanteilen und Laufzeiten, so Kromer, würden in Absprache mit den Vertragspartnern nicht genannt. Es wurde Stillschweigen vereinbart.

Schon seit langem bekannt und inzwischen nicht mehr zu übersehen ist, dass die Robert Bosch GmbH die Namensrechte am Parkhaus über der Autobahn erworben hat. Der Namenszug „Bosch-Parkhaus“ ist auf der A8, auf der täglich rund 150.000 Fahrzeuge vorbei kommen, schon von beiden Seiten von weitem sichtbar. In diesen Tagen wird auf der 25.000 Quadratmeter großen Messe-Halle 1 das Logo der L-Bank angebracht – das Förderinstitut mit Hauptsitz in Karlsruhe besitzt die Namensrechte am größten Baukörper neben dem Parkhaus. Die Halle 1 trägt deshalb ab sofort den Namen „L-Bank-Forum“.

Als Namenssponsor im 24.000 Quadratmeter großen Messepark tritt die südbadische Rothaus-Brauerei auf; ihr „Tannenzäpfle“ wird an verschiedenen Stationen im Park, aber auch an einigen Stellen im Inneren des Geländes ausgeschenkt. Auch der langjährige Messe-Partner Schenker engagiert sich finanziell im Außenbereich: Das Speditionsunternehmen gibt dem Lkw-Pool und den beiden Lkw-Zufahrtsstraßen in den Höhensprüngen seinen Namen. Mit dem Kabelhersteller Lapp (Stuttgart-Vaihingen) legt ein weiteres bekanntes Unternehmen aus der Stadt ein Bekenntnis zu Stuttgart und seiner Neuen Messe ab. Die Halle 6 wird künftig den Namen des Firmengründers Oskar Lapp tragen.

www.messe-stuttgart.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN