Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Wilma und weiteren Wirbelstürmen wird getrotzt

Gehobenes Mittelklassehotel bietet 200 Zimmer.

Marriott International, der multinationale Hotelkon­zern mit Sitz in Washington D.C., lässt sich von Wirbelstürmen à la Wilma & Co. nicht entmutigen und investiert auch weiterhin in das mexikanische Urlauberpara­dies Cancun. 2007 wird dort das 200 Zimmer umfassende Courtyard by Marriott Cancun International Airport an den Start geben – als Franchiseunternehmen mit Hostal del Sol, S.A. de C.V. Nach seiner Eröffnung wird es das fünfte Courtyard in Mexiko insgesamt und das erste Haus dieser populären Marriott-Marke in Cancun sein.

Das Courtyard by Marriott Cancun International Airport entsteht am südöstlichen Ende der “Lagos del Sol”, einem multifunktionalen Entwicklungsbereich in unmittel­barer Nähe zum internationalen Flughafen von Cancun. In der „Lagos del Sol“ entste­hen zudem Restaurants, Ladengeschäfte, ein privates Krankenhaus und Wohnungen.

Geplant sind für das Courtyard unter anderem ein ganztags geöffnetes Hotelrestau­rant, eine Bar mit Lounge, ein Fitness Center mit Pool, 200 Quadratmeter flexibel nutzbare Tagungsfläche sowie High Speed Internet Zugang und spezielle Angebote für Geschäftsreisende.

In Cancun ist Marriott International derzeit bereits mit den drei folgenden Anlagen präsent: dem CasaMagna Marriott Cancun Resort (450 Zimmer), dem JW Marriott Cancun Resort & Spa (449) sowie dem Ritz-Carlton Cancun Resort (365). Darüber hinaus ist Marriott International in Mexiko aktuell noch vertreten mit dem Courtyard by Marriott Monterrey (129) und dem Courtyard by Toluca (153). Noch vor Ende des Jahres soll das Courtyard by Marriott Torreon (74) erstmals seine Türen öffnen und für 2006 ist die Inbetriebnahme des Courtyard by Marriott Monterrey Galeria (175) vorgesehen.

Courtyard by Marriott Hotels bieten sowohl Geschäftsreisenden als auch Urlaubern Übernachtungsmöglich­keiten zu moderaten Preisen in gehobenen Mittelklassehäusern. 1983 eröffnete in Atlanta das erste Courtyard by Marriott. Seitdem hat sich das Produkt mit über 600 Häusern weltweit zu einer führenden Marke in seiner Kate­gorie entwickelt.

Marriott International Inc. mit Sitz in Washington D.C. ist eine führende Hotelkette mit über 2.600 Häusern in 66 Ländern weltweit. Das Unternehmen beschäftigt etwa 133.000 Angestellte. In 2004 erwirtschaftete Marriott International 10 Milliarden US-Dollar durch den laufenden Geschäftsbetrieb. – Weitere Informationen und Buchung unter den kostenfreien Marriott Reservierungsnummern: Deutschland: 0800/1 85 44 22, Österreich: 0800 296 703, Schweiz: 0800 55 01 22 oder über www.marriott.de. Renaissance-Reservierungsnummer in Deutschland: 0800/1 81 23 40.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben