Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Wiedereröffnung nach zweimonatiger Bauzeit

In nur zweimonatiger Bauzeit wurden 179 Zimmer, alle Veranstaltungsräume, die Executive Lounge und das ehemalige Parkview Restaurant im Hauptgebäude des Zürich Marriott Hotel komplett umgebaut. Seit dem Herbst dieses Jahres präsentiert sich das Zürich Marriott Hotel nun mit modernster Infrastruktur und gepflegtem First Class-Komfort – und bestätigt seine Attraktivität als eine der ersten Business-Hotel-Adressen der Stadt. Ebenfalls neu ist das Restaurant eCHo mit seiner Schweizer Küche. „Die Investition“, so Hansjörg Hefel, General Manager des Zürich Marriott Hotels, „unterstreicht die Bedeutung des Standortes Zürich für Marriott International als eine der wichtigsten Geschäftsreisedestination Europas“.

Seit Marriott das Hotel-Hochhaus am Neumühlequai 42 vor zehn Jahren, 1997, übernommen hat, ist die Infrastruktur laufend modernisiert worden. Bereits 2005 wurden Rezeption, Bar & Lounge und das renommierte „White Elephant“ Restaurant erneuert. Diesen Sommer nun folgte der komplette Umbau des Hauptgebäudes. Für zwei volle Sommermonate war der Hotelbetrieb eingestellt. Insgesamt wurden 179 Zimmer, alle Veranstaltungsräume, ein Restaurant und die Executive Lounge renoviert beziehungsweise neu gebaut.

Entstanden sind Zimmer, die First Class-Komfort bieten und mit „Plug-in!“ ausgestattet sind, einem System für modernste Technologie und Kommunikationsinfrastruktur. „Plug-in!“ erlaubt den Gästen digitale Geräte wie Laptop, MP3-Player, digitale Kamera und mehr an den Flachbildschirm anzuschliessen, der gleichzeitig zur Stereoanlage wird. Auch die Veranstaltungsräume wurden mit neuester Event-Technik ausgerüstet und stilvoll eingerichtet, so dass sie höchsten Ansprüchen für verschiedene Anlässe wie Seminare und Konferenzen, aber auch Feiern und Hochzeiten entsprechen.

Weitere Neuheiten im Zürich Marriott Hotel sind die Executive Lounge als Teil der umgestalteten Lobby im Erdgeschoss und das neue Restaurant eCHo. In attraktivem Ambiente wird Schweizer Küche nach Originalrezept zubereitet und kreativ präsentiert. Gekocht wird mit frischen regionalen Produkten. So besitzt eCHo beispielsweise eine Kuh in der Hinterhuismatt-Alp, von wo auch der Käse stammt.

Im Juni 2007 wurde auch mit dem Bau eines neuen Veranstaltungssaals mit einer Fläche von 470 Quadratmetern begonnen. Ab April 2008 wird der „Millennium“-Ballsaal im Herzen der Stadt Zürich Platz für bis zu 650 Personen bieten.

www.marriott.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN