Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Wie man Aufträge angelt und mit Fischen spricht

Wie kommt man an Aufträge? – Diese alles entscheidende Frage ist das Thema eines neuen und spannend geschriebenen Ratgebers mit dem Titel „Wie man Aufträge angelt und mit Fischen spricht…“, von Volker Remy. Nach Angaben des Berliner Graco Verlags richtet sich der brandneue Akquise-Ratgeber an alle „kreativen Dienstleister“ in Deutschland. Gemeint sind damit vertriebsoriente Selbständige und junge Unternehmen, klassische Freiberufler und Freelancer in Kreativberufen, Vertriebsmanager sowie Existenzgründer in der Dienstleistungsbranche. Der Autor, Werbetexter und Marketingexperte, und seit über zehn Jahren erfahren im Neugeschäft, erzählt auf packende Weise seine Erlebnisse beim Aufträge angeln. Er gibt wertvolle Insider-Tipps und schildert dabei authentische Begebenheiten aus seinem Akquise-Alltag. Zum ersten Mal nimmt ein Ratgeber auch die Entscheider in den Unternehmen unter die Lupe. Volker Remy zu seinem Buch: „Wer Aufträge akquiriert, sollte wissen, mit wem er es zu tun hat. Ich stelle meinen Lesern eine Typologie der Entscheider vor. Wer sind die Menschen, die sich bei der Auftragsvergabe für oder gegen uns entscheiden?“ Das Buch ist darüber hinaus eine Quelle für praktische Umsetzungstechniken in der Akquise: Wie erarbeitet man eine Neugeschäfts-Strategie? Wie schreibt man wirklich gute Akquisebriefe? Wie führt man ein Nachfasstelefonat? Vor allem aber: Wie präsentiert man heute? Diese klassischen Themenfelder der Neukundengewinnung werden gründlich beackert. Noch spannender wird es, wenn der Autor auf die neuen digitalen Selbstvermarktungtechniken eingeht, hier läuft er zur Hochform auf. Die Themen Online-PR, Business-Weblogs (Weblog-Marketing) und die neue Web-Philosophie „Web 2.0“ werden auch für den Laien anschaulich erklärt und in ihrer Bedeutung für die Akquise klassifiziert. Verlagssprecherin Antje Kendziorra zum neuen Graco-Titel: „Das Buch ist offensiv am Thema, mitreißend geschrieben und ungemein motivierend. Es ist unverkennbar, dass hier ein Neugeschäftsexperte aus dem Nähkästchen plaudert, der vom Dax-Unternehmen bis zum kleinen Mittlelständler die Entscheider und deren Denke bestens kennt.“ Der Titel wird in der ersten Dezemberhälfte ausgeliefert und kann ab sofort über den Flächenbuchhandel vorbestellt werden.

„Wie man Aufträge angelt und mit Fischen spricht…“
von Volker Remy
ISBN 3000 20 10 92
164 Seiten
Kartonierter Einband (broschiert)

Der Autor über sich selbst

„Als freier Texter und Konzeptioner habe ich über ein Jahrzehnt lang für mich und für Unternehmen der Dienstleistungsbranche Aufträge geangelt. Es ist die Königsdisziplin der freien Marktwirtschaft. Dabei wechseln sich Erfolge und Niederlagen ab, wie in keiner anderen Sparte der unternehmerischen Existenz. Bei dieser Arbeit lernt man sich und andere Menschen kennen, man entdeckt dabei , wie Vertrauen entsteht, und dass Vertrauen die Basis für den gegenseitigen Gewinn ist. Mit „Glück“ oder „Zufall“ hat der Erfolg beim Aufträgeangeln wenig zu tun. Man muss die eigene Technik entdecken, seine Überzeugungsstärken entwickeln und dem Auftraggeber gut erklären können, warum er nur gewinnen kann, wenn er Sie beauftragt.“





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben