Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Werte 2.0 geht am 16. Juli 2013 auf Schloss Montabaur in die vierte Runde

Thesen und Prognosen zum Wertewandel von Märkten, Unternehmen und Menschen. Was heute kundenorientiert und erfolgreich ist, kann morgen schon überholt und nicht mehr marktgerecht sein. Welche Werte heute und künftig das Marktumfeld dominieren, darüber gibt die vierte Veranstaltung „Werte 2.0“ Aufschluss.

In Vorträgen und Workshops wird beleuchtet, welche traditionellen Werte nach wie vor Bestand haben, welche modernen Werte künftig Anwendung finden und wie diese Werte die unternehmerische Zukunft beeinflussen. Neben provokanten Thesen und Prognosen erwartet die Teilnehmer Gelegenheit zum Networking sowie ein Gastauftritt von „Robbie Williams“-Double Mario Nowack aus „Stars in Concert“ und eine Spendenaktion unter prominenter Schirmherrschaft von Fernseh-Moderator Wolfram Kons. Zum Auftakt geht Top-Führungskräfte-Trainer Dieter Lange in seiner Keynote der Frage „Märkte im Wandel – Unternehmen im Wandel – Menschen im Wandel?“ nach. Seiner Einschätzung nach entscheidet die Qualität von Einstellung und Bewusstsein, mit denen die Menschen zu ihren Unternehmungen stehen, zunehmend über Erfolg und Misserfolg. In seinem Vortrag geht es auch um Veränderungskompetenz und wie man erfolgshemmende Barrieren abbauen und neue Leistungs- und Energiepotentiale erkennen und erschließen kann.

Im Workshop von Gisela Katharina Prenzel und Torsten von Borstel hinterfragen die beiden Nachhaltigkeitsexperten, ob nachhaltiges Veranstaltungsmanagement eher Wahn oder tatsächlich Wirklichkeit ist. Die Ergotherapeutin und buddhistische Lehrerin Michaela Fritzges beschäftigt sich in ihrem Praxis-Vortrag mit der professionellen Organisation von Veranstaltungen auf Basis buddhistischer Werte. Kommunikationsexpertin Dr. Kerstin Gernig überrascht in ihrem Praxis-Vortrag damit, wie ein ernstes Thema das Publikum zum Lachen bringt „Leben – Limited edition. Awards als Highlights von Events“. Peter Lange, Hotelkaufmann, Diplom- Betriebswirt, psychologischer Berater, Coach und Dozent, stellt in seinem Workshop unter dem Motto „Erlebenswert“ den Zusammenhang zwischen der eigenen Wertehaltung und den immateriellen und materiellen Werten dar. Prof. Dr. Hans Rück, Dekan des Fachbereichs Touristik/Verkehrswesen an der Fachhochschule Worms, ist überzeugt, dass es durch neue Regelwerke und Werte künftig „Business as usual“ nicht mehr geben wird. Welche Konsequenzen daraus entstehen, zeigt sein Vortrag „Werte – die neuen Spielregeln der Wirtschaft“ auf. Moderiert wird das Programm von Nicolai des Coudres.

Bevor die Abendveranstaltung nahtlos anschließt, nimmt der Fernsehmoderator Wolfram Kons von den Event-Verantwortlichen einen symbolischen Spendenscheck entgegen: Der gesamte Erlös der Werte-Veranstaltung wird auch in diesem Jahr der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ zugeführt.

Auf der Netzwerkfläche treffen Sie auf folgende Veranstalter, Partner und Unterstützer von „Werte 2.0“, die diese Benefizveranstaltung ermöglichen:

Hotel Schloss Montabaur, intergerma, Estrel Berlin, AirPlus International, opodo corporate, Welcome Hotels, Speakers Excellence, Deutsche Bahn, Media in Motion, up2date solutions, Douwe Egberts, Flying Media, PaP Cocktails, Qnigge Spendentriathlon, open2enterprise, pep Event, degefest, Veranstaltungsplaner.de, bSb, events Magazin, BizTravel, TV-Travelnews24

Die Teilnahmekosten für Veranstaltungsplaner aus Unternehmen und Agenturen sowie für Verbände betragen 89,00 Euro zzgl. MwSt., für Supplier 189,00 Euro zzgl. MwSt. Bei Anmeldung bis zum 07.06.13 gelten die Early Bird Preise von 65,00 Euro bzw. 175 Euro zzgl. MwSt. – Mitglieder der Verbände degefest e.V., Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e. V. (Veranstaltungsplaner.de) und Bundesverband Sekretariat und Büromanagement e. V. (bSb) erhalten 10% Rabatt auf die Teilnahmekosten. Enthalten sind alle Vorträge, sämtliche Verpflegungsleistungen inkl. Lunch, Barbecue und Showprogramm.

Infos und Anmeldung unter www.intergerma.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben