Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Werden Geschäftsreisende profitieren?

Die Gründungsaktionäre der hotel.de AG haben ihre Anteile an der hotel.de AG in Höhe von 61,6% an die HRS Hotel Reservation Service GmbH, Köln, verkauft.

Durch den Zusammenschluss sollen in einem zunehmend kompetitiven Wettbewerbsumfeld die Marktstellung beider Unternehmen gefestigt und signifikante Synergien erzielt werden.

Diese Partnerschaft kommt auch den Buchungskunden zugute, die mit einem stark wachsenden Reservierungsvolumen künftig noch bessere Preise und Verfügbarkeiten erhalten, sowie ihr jeweiliges Wunsch-Hotel aus einem noch größeren weltweiten Hotel-Angebot selektieren können, stellt Hotel.de in einer Mitteilung in Aussicht.

Das könnte für Geschäftsreisende günstigere Preise bedeuten.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben