Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Wer Kunst und Natur liebt, findet im Hotel Ca n Verdera eine Oase für die Sinne

Im 150 Jahre alten Natursteinhaus erzeugen traditionelle
Architektur und moderne Malerei ein besonderes Ambiente

Wer sich für Mallorquinische Kunst interessiert, dem dürfte das Hotel Ca’n Verdera ein Begriff sein. Das 150 Jahre alte Landhaus gilt als Oase für Kultur und Kreativität. Namenhafte Künstler wie Pe Coll oder Menendez Rojas stellen hier ihre Werke aus und schaffen damit eine einmalige Symbiose aus traditioneller Architektur und avantgardistischer Kunst. Darüber hinaus genießt die exzellente Küche des Ca’n Verdera einen erstklassigen Ruf.

Die Lage des Natursteinhauses könnte kaum idyllischer sein: Das Ca’n Verdera schmiegt sich im Norden der Insel harmonisch an einen Berghang der Tramuntana. Das Hotel liegt im Dorf Fornalutx, das seit Jahren als schönstes Dorf Mallorcas bezeichnet wird. Von den Terrassen und Balkonen aus genießen die Gäste ein imposantes Panorama: Der Blick schweift über das Tal von Sóller mit seinen typischen terrassenförmigen Gärten und den ockerfarbenen Steinhäusern, die vereinzelt für Farbkleckse in der dichtbewachsenen Landschaft sorgen.

Mit allen Sinnen lässt sich im Ca’n Verdera die Natur erleben: Im weitläufigen Garten erfreuen sich die Gäste an einer bunten Blütenpracht, die einen herrlichen Duft verströmt. Gourmets verwöhnen ihren Gaumen im hoteleigenen Restaurant mit einheimischen Weinen und naturbelassenen, frischen Speisen, die zum Teil vor den Augen der Gäste zubereitet werden. Während des Essens genießen sie von der Terrasse aus den Blick über die Gebirgslandschaft. Das Restaurant steht den Hotelgästen übrigens exklusiv zur Verfügung, deshalb werden auch persönliche Essens-Wünsche problemlos erfüllt. Viel Wert wird auf eine leichte, moderne, mediterrane Küche gelegt.

Inspirierend, kreativ und individuell – so lässt sich das Ambiente in den vier Zimmern und zwei Suiten am besten beschreiben. Original-Kunstwerke zieren die Wände, die Einrichtung ist luxuriös und geschmackvoll: Schlichte, hochwertige Stoffe verleihen den Räumen, deren Fenster und Türen oft noch aus Natursteinbögen bestehen, einen ganz besonderen Charme. Der ursprüngliche Charakter des Hauses geht hier eine beeindruckende Symbiose ein mit neuzeitlichem Design und zeitgenössischer Kunst.

Vom Ca’n Verdera aus lässt sich die Landschaft des Tramuntana-Gebirges herrlich erkunden, ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Für Golfer bucht das Hotel gerne die Abschlagzeiten auf dem 20 Minuten entfernten Platz, auf

Wunsch wird auch die Teilnahme an einem Turnier arrangiert. In unmittelbarer Nähe befinden sich Tennisplätze. Port de Sóller liegt zehn Minuten entfernt, dort bieten sich alle möglichen Wassersportmöglichkeiten. Und natürlich sollten es sich die Gäste nicht entgehen lassen, durch die schmalen Gassen des Dorfes Fornalutx zu bummeln.
Doppelzimmer mit Frühstück ab 80 Euro pro Person.
Weitere Informationen zur Marketinggemeinschaft Reis de Mallorca gibt´s unter: info@reisdemallorca.com und www.reisdemallorca.com.

Kontakt:
Hotel Ca’n Verdera
c/ de Toros, 1
E-07109 Fornalutx
Mallorca
Fon +34 971 638 203
Fax +34 971 638 109
canverdera@ctv.es
www.canverdera.com






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN