Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Wer die Trends der heutigen Zeit früh genug erkennt, wird auch in Zukunft wirtschaftlichen Erfolg haben

Es hat in der Menschheitsgeschichte noch nie eine Zeit gegeben, in der Entwicklungen und Veränderung so rasant vonstatten gehen, wie in den letzten 20 Jahren. Nichts ist mehr, wie es einmal war. Und das, was jetzt ist, wird nicht so bleiben. Wir leben in einem Zwischenzeitalter einer noch nie da gewesenen Wirtschaftsrevolution. Sie ist von den USA ausgegangen und wird in den nächsten zehn Jahren die gesamte wirtschaftliche und gesellschaftliche Welt drastisch verändern – auf allen Kontinenten, in allen Ländern, in allen Sprachen. Verglichen mit dem, was noch bevorsteht, waren die letzten 20 Jahre nur die Einleitung in Zeitlupe. Immer dann, wenn sich Turbulenzen ankündigen, beginnt die Zeit der großen Chancen und derer, die sie zu nutzen verstehen.

„Wir müssen neues Denken zulassen: Das ist die große Herausforderung!“, so Karl Pilsl, Referent beim Global Competence Forum und Leiter des Seminars DIE 10 HAUPTTRENDS DER AUS DEN USA KOMMENDEN WIRTSCHAFTSREVOLUTION. „Viele Menschen haben noch nicht begriffen, dass wir in einer solch turbulenten Ära leben. Sie sind zu sehr damit beschäftigt, die negativen Dinge, die sich Tag für Tag ereignen und in den Medien ausgestrahlt oder abgedruckt werden, zu diskutieren oder zu kommentieren.“

Sind Sie mit ihren eigenen Problemen so stark beschäftigt, dass Sie nicht über den Tellerrand Ihres Lebens hinausblicken können? Oder sind Sie von den Umständen des Lebens und der Arbeitswelt schon so weit frustriert, dass Sie gar nicht mehr daran glauben, dass sich etwas in Ihrem Leben zum Positiven verändern könnte? Die meisten haben keine Ahnung davon, was sich in den Chefetagen großer Unternehmen abspielt, in den Banken und auch hinter politischen Kulissen. Macht ist an vielen Orten schon zur Ohnmacht geworden. Und trotzdem gibt es Unternehmer, die gerade in dieser Zeit ihre großen Erfolge feiern.

Der Wirtschaftsjournalist Karl Pilsl ist seit 35 Jahren ein in allen Höhen und Tiefen bewanderter selbstständiger Unternehmer, seit 1977 Medienunternehmer und seit 1979 auch in den USA tätig. Er hat hunderten Unternehmern geholfen, ihre erfolgreiche Unternehmensstrategie zu entwickeln und umzusetzen. Seit 1987 beschäftigt er sich insbesondere damit, was deutsche Unternehmer und Führungskräfte von ihren amerikanischen Kollegen lernen können, hat dazu Dutzende amerikanische Firmen analysiert und ist zu folgendem Ergebnis gelangt: „Wenn es uns gelingt, die hohe Qualität deutscher Produkte und deutscher Technologie mit der außergewöhnlichen Kreativität und Leadership-Fähigkeit der Amerikaner in der richtigen Weise zu verbinden, dann wären wir Deutschen auf dem Weltmarkt unschlagbar.“

Das Seminar „DIE 10 HAUPTTRENDS DER AUS DEN USA KOMMENDEN WIRTSCHAFTSREVOLUTION“ vermittelt seinen Teilnehmern, wie sie und ihre Unternehmen zu den Siegern gehören werden und wirtschaftliche Erfolge erleben können. Herr Pilsl zeigt darin auf, welche Trends dies umfasst und welche Chancen und Möglichkeiten sich dadurch für die Unternehmen ergeben. Dabei geht es beispielsweise um Entwicklungen im Bereich der Erwachsenenbildung, des Gesundheitswesen, des Arbeitsmarktes und der Kommunikationstechnologie. Interessenten für „DIE 10 HAUPTTRENDS DER AUS DEN USA KOMMENDEN WIRTSCHAFTSREVOLUTION“ sind nachfolgend einige Termine und Veranstaltungsorte genannt: 03. April 2006 in Karlsruhe und 18. September 2006. Das Seminarprogramm ist im Internet unter http://www.gcforum.de/broschure_HAWI.pdf aufrufbar. Aufgrund limitierter Teilnehmerzahlen empfiehlt der Veranstalter eine frühzeitige Buchung des Seminars.

Global Competence Forum organisiert Konferenzen und Trainings zu aktuellen Managementthemen sowie internationale Fach- und Länderseminare. Weitere Firmen- und Seminarinformationen sind erhältlich unter: Schlossbergstraße 10,
D-72070 Tübingen, Tel. +49 7071 55970, Fax +49 7071 559730, http://www.gcforum.de, mailto:info@gcforum.de. In Österreich ist Global Competence Forum unter folgender Adresse zu erreichen ist: Mariahilferstraße 123/3, A-1060 Wien, Tel. +43 1 59999259, Fax +43 1 59999260, http://www.gcforum.at, mailto:info@gcforum.at.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben