Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Wer beim Autofahren mit einem Taschencomputer hantiert, muss mit einem Bußgeld rechnen.

Nach einem Beschluss des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe gilt das Bußgeld auch dann als verwirkt, wenn der Fahrer mit dem Multifunktionsgerät gar nicht telefoniert, sondern nur den Datenspeicher abruft.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben