Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Wenn die Temperaturen steigen, fallen bei Steigenberger die Preise

Auch in diesem Jahr bieten die Steigenberger Hotels vom 1. Juli bis 31. August wieder attraktive Sommer-Specials an. Mit dem „City-Sommer-Arrangement“ der Stadthotels übernachten Gäste nicht nur erfrischend günstig, es sind auch Frühstück, ein Restaurant-Voucher im Wert von 20 Euro pro Person und Tag sowie 500 Flugmeilen* pro Aufenthalt im Preis enthalten. Der „City-Sommerpreis“ enthält die Übernachtung inklusive Frühstück und ebenfalls 500 Meilen pro Aufenthalt. Die Ferienhotels versüßen ihren Gästen den Kurzurlaub mit „Sommer-Bonbons“ wie Naturerlebnissen und anderen spannenden Extras, die im Packagepreis bereits inklusive sind.

Unter dem Motto „20 Cities in Sommerlaune“ bieten ausgewählte Steigenberger Hotels sommerliche Cityreisen – die Übernachtung gibt es dort inklusive Restaurantgutschein, der in den vorhandenen Restaurants und Bars des gebuchten Hotels eingelöst werden kann. Zum Beispiel im Rahmen eines Dinners auf der Terrasse des Steigenberger Hotel Hamburg, in Königswinter oder Zürich mit Blick auf Rhein oder Zürichsee.
Preisbeispiele: Im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Bonn-Königswinter buchen Gäste das „City-Sommer-Arrangement“ ab 114,50 Euro pro Person im Doppelzimmer, im Steigenberger Kurhaus Hotel Den Haag (NL) ab 99,50 Euro und in Zürich ab 129 Euro. Das Fünf-Sterne-Hotel Graf Zeppelin in Stuttgart bietet das Special ab 97,50 Euro pro Person im Doppelzimmer, im Steigenberger Hotel Hamburg werden ab 89,50 Euro berechnet und in Bad Homburg ab 79 Euro.

Für Geschäftsreisende bieten ausgewählte Steigenberger Stadthotels den „City-Sommerpreis“ für jeweils eine Übernachtung inklusive Frühstück und der Gutschrift von 500 Flugmeilen pro Aufenthalt. Im Steigenberger Frankfurter Hof zum Beispiel gibt es das Einzelzimmer in den Monaten Juli und August ab 189 Euro, im Steigenberger Airport Hotel Frankfurt ab 158 Euro. In Berlin übernachten Gäste ab sommerlichen 140 Euro im Einzelzimmer, in Düsseldorf ab 149 Euro.

Sommer-Specials sind ebenfalls buchbar in weiteren Frankfurter Hotels, in Augsburg, Dessau, Dortmund, Dresden, Duisburg, Eisenach, Frankfurt-Langen, Jena, Kiel, Linz (A), Mannheim, Osnabrück, Potsdam, Stralsund, Rostock und Wismar.



„Landschaften voller Sonnenschein“ – so heißt die Sommerkampagne der Steigenberger Ferienhotels. Sie offerieren den „kleinen Sommerurlaub“ mit drei Übernachtungen inklusive Frühstück, einem Abendessen und der Nutzung von Sauna- und Badelandschaft. Zusätzlich verwöhnen die Hotels ihre Gäste individuell mit Sommer-Bonbons wie Ausflügen oder Wellness-Massagen.

Trekking-Fans kommen im Steigenberger Hotel Lam im Bayrischen Wald auf ihre Kosten. Das Vier-Sterne-Hotel schenkt seinen Gästen, die drei Nächte für insgesamt 194 Euro pro Person im Doppelzimmer übernachten, eine Berg- und Talfahrt auf den großen Arber mit der Bergbahn. Weinkenner hingegen können sich als Gäste des Hotels Steigenberger Badischer Hof für alles in allem 250 Euro pro Person im Doppelzimmer auf eine Verkostung sonnenverwöhnter badischer Weine in einem historischen Weinkeller freuen. Weitere teilnehmende Ferienhotels: Zingst/Ostsee, Rügen, Bad Reichenhall, Bad Pyrmont, Kostanz, Deidesheim/Pfalz, Bad Orb, Bad Kissingen, Saanen-Gstaad und Davos (CH), Kaprun/Zell am See und Krems/Wachau (A)

www.steigenberger.de

* Gilt für folgende Vielflieger-Programme: American AirlinesAdvantage, ANA Mileage Club, Asiana Club, Delta SkyMiles, Lufthansa Miles & More, nwa WorldPerks, Thai Royal Orchid Plus, United Mileage Plus und Varig Smiles.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben