Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Weltweite Mobilität – aber mit Sicherheit

Die Care Concept Versicherungsmakler AG, Partner für Auslandskonzepte, hat ihr Versicherungsprodukt für längerfristige Reisen neu überarbeitet und ermöglicht Versicherungszeiten außerhalb Deutschlands von mehr als zehn Jahren. Ab sofort ist der „Care Expatriate“ ab einem monatlichen Mindestpreis von 65 Euro im Internet abschließbar. Das Produkt richtet sich unter anderem an deutsche Geschäftsleute, die für mehr als sechs Monate im Ausland ihre Zelte aufschlagen sowie an ausländische Gäste, die voraussichtlich länger als sechs Monate in Deutschland, der Europäischen Union, Schweiz oder Liechtenstein bleiben.

Auch Langzeitreisende können sich mit Care Expatriate weltweit absichern, mit Ausnahme der NAFTA (USA, Kanada und Mexiko). Hier bietet Care Concept andere Produkte an. „Care Expatriate“ ist die erste online-abschlußfähige Versicherung für Expatriates mit Laufzeitmöglichkeiten über zehn Jahren. Vorerkrankungen können auf Antrag eingeschlossen werden und kundenfreundlich ist auch das Höchsteintrittsalter von 76 Jahren. Im Versicherungspaket eingeschlossen sind die medizinische Versorgung bei Krankheit, Unfall, Schwangerschaft und Entbindung sowie Zahnbehandlung und Zahnersatz. Der medizinisch notwendige Rücktransport in die Heimat und ein weltweiter Notrufservice sind ebenfalls Teil des Produktes. Seit 1999 ist Care Concept auf dem Markt für Auslandskrankenversicherungen aktiv und deckt Marktforschung, Produktentwicklung, Beratung und die komplette Abwicklung unter einem Dach ab. Unter der kostenlosen Service-Telefonnummer (08 00) 9 77 35 00 oder im Internet unter www.care-concept.de gibt es weitere Informationen.

Zehn Millionen mehr Passagiere im Flugverkehr
Im Zeitalter der globalen Vernetzung nimmt die internationale Reisetätigkeit der Firmen stetig zu. Infolge dessen steigen auch Anzahl und Dauer von beruflich bedingten Auslandsaufenthalten. Der Luftverkehr zeigte im Gesamtjahr 2005 ein deutliches Plus bei Auslandsreisen. Von Januar bis Dezember reisten 124,1 Millionen Fluggäste von deutschen Flughäfen zu einem Auslandsziel — das sind 7,9 Prozent mehr als im Vorjahr (2004: 114,4 Millionen). Bedeutende Zielstaaten wie Großbritannien, Frankreich, USA, Kanada und China, bei denen neben dem Flugtourismus auch Ge-schäftsreisende einen Großteil der Passagiere ausmachen, erreichten ausnahmslos Zuwächse bei der Reisetätigkeit (Quelle: Statistisches Bundesamt in Wiesbaden).

Unternehmenshintergrund
Die in Bonn ansässige Care Concept Versicherungsmakler AG konzentriert sich auf die Ent-wicklung umfassender Auslandsversicherungskonzepte. Das Unternehmen gehört zu den drei größten Anbietern in Deutschland, die sich auf Auslandskrankenversicherungen spezialisiert haben. Care Concept bietet Versicherungsschutz für Au-pairs, Sprachschüler, Saisonarbeiter, Geschäftsreisende, Gäste, Diplomaten und Residenten. Die Produkte der Firma werden von derzeit 850 unabhängigen Versicherungsmaklern in Deutschland empfohlen.

www.care-concept.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben