Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Weltweit kostenlos telefonieren ohne PC

Panasonic legt mit seinen neuen Globarange Dual-Telefonen den Grundstein für eine globale Community und verbindet Geschäftspartner weltweit: komfortabel, einfach und kostenlos

Die Globarange Dual-Telefone von Panasonic verbinden Festnetz- und Internettelefonie (VoIP) in einem Gerät: Ein Stecker in die Festnetzdose, einer in den Router und los geht’s. So können ganz unkompliziert und parallel die Vorteile beider Systeme genutzt werden – telefonieren über die reguläre Festnetzleitung sowie kostenfreie nationale und internationale Anrufe zu anderen Globarange Nutzern via VoIP. Derzeit lässt sich sogar doppelt sparen: Mit „Buy-One-Get-One-Free“ offeriert Panasonic auf der eigenen Homepage und über den Online-Handelspartner www.amazon.de zur Produkteinführung ein attraktives Angebot.



Das neue Globarange Dual-Telefon ist die ideale Lösung für Vieltelefonierer ins Ausland, die dazu nicht ständig vor dem Computer sitzen, aber trotzdem Kosten sparen wollen. Egal ob man mit Geschäftspartnern in fernen Ländern, Mitarbeitern oder Kollegen in Kontakt bleiben möchte: Drei Jahre lang sind alle Telefonate von beliebiger Länge und mit jedem Nutzer der stetig wachsenden Globarange Gemeinschaft weltweit vollkommen kostenlos. Einzige Voraussetzung für die kostenfreien Anrufe ist eine DSL-Flatrate. Weder ein Computer noch eine aufwändige Konfiguration sind nötig. Einfach das Telefon zusätzlich zur Festnetzdose mit dem Router verbinden und selbstständig installieren lassen. Innerhalb von nur drei Minuten wird die neue IP-Telefonnummer angezeigt und das Gerät ist voll einsatzbereit.

Ist das Globarange Dual Telefon einmal angeschlossen, können über zwei separate Telefonnummern gleichzeitig die analoge Festnetzleitung und die IP-Verbindung genutzt werden. Dies ist entweder über die Freisprecheinrichtung an der Basisstation oder über ein zusätzliches Mobilteil möglich, von dem bis zu sechs Stück angeschlossen werden können. So ist eine ständige Erreichbarkeit gewährleistet, auch wenn bereits ein anderer Teilnehmer telefoniert.

„Selbst bei Handytelefonaten ins Ausland lassen sich Kosten sparen, indem der Nutzer seine lokale Globarange Telefonnummer anruft und sich weiterleiten lässt”, erklärt Panasonic Produktmanager Ibrahim Yildirim. Teure Auslandstelefonate per Handy verlieren so schnell ihren Schrecken. „Und auch wenn sich ein Globarange Nutzer selbst im Ausland befindet, spart er bares Geld. Über ein herunterladbares Softphone (PC-Telefon) können via Computer mit Internetzugang kostenfreie Telefonate zum Globarange Gerät zu Hause, im Büro und weltweit geführt werden”, ergänzt Yildirim einen weiteren Vorteil von Globarange.

Globarange wird zeitgleich in zwölf Ländern eingeführt. Neben Deutschland gehören Österreich, Spanien, Großbritannien, Irland, Kanada, USA, Mexiko, Brasilien, Russland, Hong Kong und Australien dazu – weitere werden folgen und die Globarange Community so stetig wachsen.

Ab sofort werden die Globarange Modelle BB-GT1500, BB-GT1520 und BB-GT1540 unter www.panasonic.de sowie www.amazon.de verfügbar sein. Weitere Informationen unter www.panasonic.de/specials/globarange/





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN