Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Weihnachtliche Schlossträume

Château de Bagnols (Rocco Forte Hotel)
Das inmitten Weinbergen, Wäldern und sanft geschwungenen Landschaften gelegene, liebevoll und aufwendig restaurierte Schloss „Château de Bagnols“ mit originalem Mobiliar, Wandgemälden, antiken Teppichen, eindrucksvollem Gewölbekeller und echten Beaujolais Fässern offeriert zu Weihnachten und Silvester traumhafte Arrangements.
Weihnachtsbummel in der Altstadt von Lyon, unfern von Bagnols: Der lokale Weihnachtsmarkt auf dem Place Carnot sorgt für beste Weihnachtsstimmung. Am Heiligabend lässt sich ein Cocktail am Kamin im Grand Salon bei musikalischer Live-Begleitung durch Piano, Saxofon und Bass gern genießen. Das Weihnachtsessen (exklusive Getränke) wird vom Chefkoch Matthieu Fontaine gezaubert und im Restaurant La Salle des Gardes serviert. Während der klirrende Frost an den Scheiben hängt, dinieren die Gäste vor einem der größten gotischen Kamine Europas. Die Jazzband lässt den Abend gemütlich ausklingen. Wer möchte, kann der Weihnachtsmesse in Bois d’Oingt, einem charmanten Dorf nahe Bagnols, beiwohnen. Das Château de Bagnols organisiert gern die Transfers. Die zwei Nächte vom 23. bis 24. oder vom 24. bis 25. Dezember 2005 mit täglichem Frühstück und den genannten Leistungen kosten ab Euro 1.569,- bei Doppelbelegung in einem der 21
einzigartigen Gästezimmer und Suiten mit Baldachinbetten und großzügig geschnittenen Badezimmern.
Gourmets haben vom 29. Dezember 2005 bis 1. Januar 2006 die Gelegenheit, nicht nur das charmante Château de Bagnols sondern auch die Haute Cuisine des wunderschönen Weingebiets Beaujolais kennenzulernen. Das Erlebnis findet seinen Höhepunkt in einem Foie Gras Kochkurs mit Chefkoch Matthieu Fontaine. Zudem werden Weiß- und Rosé-Weine getestet. Der Sommelier des Hauses führt die Gäste in den originalen Schloss-Weinkeller, wo einige der besten französischen Champagner vorgeführt werden. Eine traditionelle Weinprobe führt in den Keller Count Claude de Rambuteau aus dem 19. Jahrhundert, in dem Beaujolais Weine gekostet werden. Begleitet wird dies durch die typisch lokale Spezialität Mâchon. Am Silvesterabend läutet ein Orchester den Abend im Grand Salon ein, gefolgt von einem romantischen Candlelight Dinner (exklusive Getränke) und Tanz bis in die frühen Morgenstunden. Das kulinarische Neujahrsevent kostet ab Euro 2.670,- in einem traditionellen Gästezimmer bei Doppelbelegung.
Reservierungen telefonisch unter 0033 474 71 4000 oder per Email an info@bagnols.com. Weitere Informationen:
www.RoccoForteHotels.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN