Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Wechsel vom Flughafen Sheremetyevo zum Sommerflugplan 2008

Lufthansa plant in Moskau den Flugbetrieb der Passage und der Cargo vom Flughafen Sheremetyevo zum Flughafen Domodedovo zu verlegen. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde vom Flughafen Domodedovo und Lufthansa unterschrieben. Zum Beginn des Sommerflugplans 2008 sollen alle Moskau-Flüge der Lufthansa von diesem modernen Verkehrsflughafen durchgeführt werden. Nach dem Umzug werden die in Moskau vertretenen Mitglieder der Star Alliance (Swiss, Austrian Airlines, bmi, Singapore Airlines, Spanair und Thai Airways) künftig alle an einem Flughafen zu finden sein. Domodedovo ist außerdem Verkehrsknoten für mehrere russische Fluggesellschaften, die von dort zahlreiche Ziele in allen Regionen Russlands ansteuern. Die moderne Terminalinfrastruktur wird es Lufthansa außerdem ermöglichen, die Abfertigungsprozesse weiter zu optimieren und somit die Qualität am Boden weiter zu verbessern.

Der Flughafen Moskau-Domodedovo liegt 37 Kilometer südöstlich des Moskauer Stadtzentrums und ist durch eine Autobahn und Schnellzüge gut an die russische Hauptstadt angebunden. Mit 15 Millionen Passagieren ist Domodedovo der größte Flughafen in Osteuropa und hat sich inzwischen auch zum führenden Umsteigeflughafen zu Zielen innerhalb Russlands, in anderen osteuropäischen Staaten sowie in Zentralasien entwickelt. Bereits heute werden alle Fluglinien in Domodedovo in einem einzigen Gebäude abgefertigt.

„Durch den Wechsel nach Domodedovo ziehen wir mit unseren Flugpartnern wieder unter ein Dach und bieten unseren Fluggästen einen einheitlichen Auftritt. Lufthansa-Fluggäste werden in Domodedovo ein serviceorientiertes und zeitgemäßes Umfeld vorfinden,“ sagt Wolfgang Mayrhuber, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. „Außerdem eröffnet uns die geplante Erweiterung von Domodedovo interessante Perspektiven in einem der wachstumsstärksten Märkte weltweit.“



Über Moskau-Domodedovo International Airport
Der Flughafen Moskau Domodedovo International ist der größte und am schnellsten wachsende Airport in Russland. Er nimmt die Spitzenstellung sowohl bei Inlands- als auch bei internationalen Flügen ein. Im Jahr 2006 nutzten ihn 15,4 Millionen Fluggäste. Über Domodedovo werden 47 Prozent des gesamten Passagieraufkommens in der Region Moskau und 35 Prozent in ganz Russland abgewickelt. 74 Fluggesellschaften bieten regelmäßige Flüge ab Moskau-Domodedovo an, darunter 28 ausländische, 32 russische und 14 Gesellschaften aus anderen Ländern der GUS. Durch das dichte Streckennetz des Flughafens, das mehr als 220 Zielorte weltweit umfasst, können Anschlussverbindungen bequem erreicht werden.

Lufthansa





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben