Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Website zeigt die ruhigsten Orte an amerikanischen Airports auf

Jeder Vielflieger kann ein Lied davon singen. Man ist am Flughafen und wartet auf seinen Abflug.
In nicht einmal 3 Stunden geht es weiter. Ein Himmelreich für ein ruhiges Plätzchen um etwas abzuschalten, fünf Minuten die Augen zu schließen oder einfach nur ungestört noch ein wenig zu arbeiten.

Die Internetseite: AirportPrivacyHavens.com listet die ruhigen Ecken an amerikanischen Flughäfen auf. Abgeschiedene Räume, bequeme Sessel wenn möglich mit einer Steckdose in Reichweite des Netzwerkkabels und wenig Publikumsverkehr – kurzum: Oasen der Ruhe.



Drei Beispiele aus dem November 2009, wo Geschäftsreisende abgeschiedene Räume finden:

Dallas-Fort Worth International: Terminal C in der Nähe von Gates 2 und 3

-Chicago O’Hare International: Terminal 2 in der Nähe Eingang Bahnhofhallen E & F

John F. Kennedy International Airport in New York: Terminal-8 in der Nähe Eingang zum Admiral’s Club American Airlines

Hier finden Reisende komfortable, private Sitzmöglichkeiten mit Steckdose und teilweise kostenfreien Wi-Fi-Zugang.

www.AirportPrivacyHavens.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN