Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Was Vertriebler vom Fußball lernen können

Königsdisziplin Kaltakquise: Schöller Management Consulting trainiert Unternehmen – und garantiert ihnen Erfolg.

Neukundenakquisition steht in der Prioritätenliste deutscher Unternehmen auf Rang 1, doch bei der Professionalität der Umsetzung fallen die Noten weitaus schlechter aus. Viele Unternehmen haben gar keine oder eine unzureichende Strategie für die Neukundenwerbung. Der Kölner Vertriebsberater Schöller Management Consulting zeigt Unternehmen, dass es – wie beim Fußball – im Vertrieb auf das richtige Know-how und vor allem auf das richtige Training ankommt.
„Für den Vertriebserfolg muss man trainieren wie ein Sportler“, erklärt Geschäftsführer Sven E. Schöller. „Jeder gute Fußballer trainiert täglich für seinen Erfolg. Von Vertrieblern wird aber oft erwartet, dass sie ohne regelmäßige Übung und ohne Aufwärmtraining (Schulung) ihre Ergebnisse von 0 auf 100 aus dem Ärmel zaubern.“ Vertriebsprofi Schöller unterstützt Unternehmen bei der professionellen Planung und Realisierung Ihrer Neukunden-(Kalt)-Akquisition. Dabei hält auch er es mit seinem eigenen Beratungskonzept wie ein Profisportler: Das volle Honorar gibt’s erst bei Erfolg. Auf Inhouse-Schulungen arbeitet Schöller mit den Schulungsteilnehmern ein auf das Unternehmen abgestimmtes Verkaufskonzept und die entsprechende Methodik heraus. Anschließend begleitet er die Teilnehmer – wie ein Personal Trainer – bei ihrer Telefon- und Vorort-Akquise. Für Unternehmen, die noch über keine eigene erfolgreiche Vertriebsabteilung verfügen, oder neue Produkte im Markt platzieren möchten, übernimmt SMC diese Funktion: als externe Vertriebsagentur. Sein eigenes Verkaufsargument: Sein Auftrag endet erst, wenn der Erfolg beim Kunden sichtbar eingetreten ist: Wer die Dienste von SMC in Anspruch nimmt, zahlt lediglich ein gemeinsam verabredetes Grundhonorar, den eigentlichen Verdienst erhält der externe Vertriebler dann, wenn der gewünschte Erfolg eingetreten ist. „Immer vorausgesetzt natürlich, unser Kunde richtet sich nach unseren Konzepten“, so Schöller.
Vernünftige Vertriebskonzepte sind in vielen Unternehmen immer noch Mangelware, weiß Schöller aus seiner langjährigen Beratererfahrung. Auch heute fristet in vielen mittelständischen Betrieben der Vertrieb ein stiefmütterliches Dasein. Sachbearbeiter aus dem Innendienst werden kurzerhand in den Vertrieb abberufen und selbst erfahrene Verkäufer stehen manchmal der Kaltakquisition skeptisch, ja sogar ängstlich gegenüber. Bei seinen Schulungen bezieht Trainer Schöller alle Aspekte der Neukundenakquisition ein: Von den Möglichkeiten, die Qualität der Erstkontakte auf ein Maximum zu bringen über die Chance, immer gleich auch den richtigen Ansprechpartner und Entscheider ans Telefon zu bekommen, bis hin zu den Anforderungen an Aussehen und Benehmen des Verkäufers. Mit dieser ganzheitlichen Strategie ermöglicht er seinen Auftraggebern, sich für die „Meisterschaft um neue Kunden“ zu qualifizieren.

www.schoeller-mc.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN