Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Was bei Schnupfen im Flugzeug gegen den Ohrendruck hilft

Bei Geschäftsreisen mit dem Flugzeug kann Schnupfen zu Kopf- und Ohrenschmerzen führen. „Weil die Schleimhäute geschwollen sind, werden beim Landeanflug wegen des zunehmenden Kabineninnendrucks Nasennebenhöhlen und Stirnhöhlen nicht richtig belüftet, erklärt der Freiburger Mediziner Dr. Michael Deeg vom Berufsverband der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte in der „Apotheken Umschau“. Sein Tipp: auf Kurzstrecken bei Bedarf nach dem Start, sonst eine halbe Stunde vor der Landung abschwellendes Nasenspray verwenden.

Quelle: Apotheken Umschau





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben