Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

W Doha Hotel & Residences in Katar geplant

In Doha eröffnet das zweite W Hotel im Nahen Osten. W Hotels, die am schnellsten wachsende Luxus-Hotelmarke der Welt, kündigte den Bau des „W Doha Hotel & Residences“ in Katar an. Voraussichtlicher Termin für die Fertigstellung ist Ende 2007.

Das neue „W Doha Hotel & Residences“, an Dohas Westküste auf der Halbinsel von Katar gelegen, wird nach dem „W Dubai Festival City“ das zweite Hotel der Lifestylemarke im Nahen Osten sein. Das geplante Hotel soll über 292 Zimmer verfügen, einschließlich 31 Suiten und 154 „W Residences“, die als dauerhafter Wohnsitz vermietet werden. Zusätzlich sind mehrere Restaurants, eine Shisha Pool Lounge, eine Champagner Bar, sowie Veranstaltungsflächen und trendige Shops geplant.

In allen Hotels der Marke W spielen Design und „Experiences“, die Erlebnisse des Gasts während seines Aufenthalts, eine zentrale Rolle. Dafür gibt es eine eigene unverwechselbare W-Sprache. Charakteristisch ist zum Beispiel die sogenannte „Living Room Experience“: In typisch chilliger Atmosphäre können Gäste und Bewohner des W Doha entspannte Gespräche führen, neue Kontakte knüpfen und Drinks und Musik genießen. Oder die besondere W Service-Philosophie:. Nach dem Motto „Whatever/Whenever“ kümmert sich ein 24-Stunden-Concierge um die Wünsche der Gäste und besorgt von Laufschuhen bis zum Privatjet alles – zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Entworfen wird das jüngste W-Projekt von den „United Designers of London“, bekannt für ihre Arbeit am The Clarence Hotel der Band U2 in Dublin und dem Metropolitan Hotel in London. Unter ihrer Leitung wird auch das W Doha wieder ein architektonisches Highlight unter den Starwood Hotels & Resorts werden.

Starwood ist eine der ersten global operierenden Hotelgesellschaften, die im Nahen Osten zahlreiche Häuser betreibt. Neben der Marke Sheraton gehören seit diesem Jahr auch Le Méridien und W Hotels dazu. Damit ist Starwood mittlerweile die größte internationale Hotelkette der Region. International sind W Häuser auf den Malediven, in Dubai, Barcelona, Shanghai, Hong Kong, Santiago de Chile und Vieques geplant. „W Residences“ wurden unter anderem für Las Vegas, Hollywood, Dallas, South Beach, Phoenix, Scottsdale und Hoboken angekündigt.



Das erste Starwood-Hotel der Marke W Hotels eröffnete im Dezember 1998 in New York. Seitdem expandiert die Lifestyle-Marke, die heute über 20 Hotels in den angesagtesten Städten weltweit verfügt. Jedes Haus dieser exklusiven Marke bietet einen einzigartigen Mix aus innovativem Design, Komfort und kulturellen Einflüssen von Mode über Musik bis hin zu Kunst. Weitere Informationen über die W Hotels unter www.whotels.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN