Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Von Düsseldorf nach Asien, Afrika und Australien

Von Nordrhein-Westfalen auf schnellstem Wege in den Mittleren und Nahen Osten, nach Afrika, Asien und Australien. Immer mehr Geschäftsreisende nutzen das Angebot an Linienflügen, das Emirates täglich von Düsseldorf aus über ihr internationales Drehkreuz in Dubai offeriert. Seit neuestem können Geschäftsreisende auch die vielfach ausgezeichnete First Class an Bord von Emirates nutzen. Die internationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate hatte die First Class zum Sommerflugplan 2004 auf ihren Flügen zwischen Dubai und Düsseldorf eingeführt und wird den Service für anspruchsvolle Reisende auch in der bevorstehenden Wintersaison 2004/2005 beibehalten.

„Wir sind zuversichtlich, daß wir durch unser Angebot in Zukunft noch mehr Geschäftsreisende überzeugen können, mit Emirates direkt von Düsseldorf zu fliegen, statt den Umweg über Frankfurt oder andere europäische Drehkreuze zu suchen“, sagte Volker Greiner, Sales Manager Germany von Emirates. Die internationale Airline der Vereinigten Arabischen Emirate setzt auf den täglichen Nonstop-Flügen zwischen Düsseldorf und Dubai ihren hochmodernen Jet vom Typ Airbus A330-200 ein, der in der First Class 12, in der Business Class 42 und in der Economy Class 183 Passagieren Platz bietet.

Mit einem Sitzabstand von 185 Zentimetern genießt der Fluggast in der First Class jeden erdenklichen Komfort. Die Sitze lassen sich per Knopfdruck zu einem Schlafsessel verwandeln. Für kulinarische Genüsse vom Feinsten ist gesorgt: Das Menü reicht von Kaviar und internationaler Haute Cuisine bis hin zu traditionellen arabischen Köstlichkeiten.

Reisende, die von Düsseldorf nach Dubai fliegen, können ihre Reise bereits vor dem Start genießen. Ein von Emirates eingesetzter Limousinenservice holt Passagiere der First- und Business Class in einem Umkreis von 40 Kilometern kostenlos ab, um sie bequem zum Düsseldorfer Flughafen zu bringen. Auch vom Flughafen in Dubai und vielen weiteren Destinationen wird der Gast der First – und Business Class auf Wunsch kostenlos zu seinem gebuchten Hotel chauffiert. Emirates fliegt seit dem 27. März 2001 von Düsseldorf nach Dubai.

Emirates ist eine der am stärksten wachsenden Fluggesellschaften der Welt. Bis zum Jahre 2012 wird die Flotte der Airline von derzeit 69 Jets auf 169 Flugzeuge anwachsen. Emirates zählt zu den fünf profitabelsten und 20 größten Airlines der Welt. Die vielfach ausgezeichnete Fluggesellschaft fliegt aktuell 77 Städte in 54 Ländern an und ist offizieller Partner der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006 Deutschland TM.


In Deutschland bietet Emirates täglich jeweils zwei Nonstop-Linienflugverbindungen von Frankfurt und München und eine Nonstop-Linienverbindung von Düsseldorf zum internationalen Drehkreuz der Airline in Dubai an.

Emirates





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN