Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Vom Flughafen direkt ins pulsierende Leben Koreas

Attraktive Transit-Touren vom Incheon International Airport

Für eine Stunde in eine faszinierende Welt entfliehen, für zwei Stunden in koreanische
Tradition eintauchen, oder in nur fünf Stunden eine Stippvisite zur bestbewachten
Grenze der Welt unternehmen. Der Incheon International Airport bei Seoul bietet
attraktive Transit-Touren, um die Wartezeiten beim Stopover zu verkürzen und ganz
nebenbei die faszinierende Kultur Koreas kennen zu lernen.
Der Incheon International Airport ist der größte und modernste internationale Flughafen
Koreas in unmittelbarer Nähe von Seoul. Als Nummer eins der asiatischen Drehkreuze
können Passagiere von diesem Hub zu Transittouren starten und trotz begrenzter Zeit
so viel Korea wie möglich erleben. Der Flughafen bietet je nach zur Verfügung
stehender Zeit ein-, zwei-, vier- oder fünfstündige Touren an. Wer nur eine Stunde bis
zum nächsten Flieger hat, kann für 5 US-Dollar den romantischen Yonggungsa Tempel
besichtigen, der nur einen Steinwurf vom Flughafen entfernt liegt. Bei zwei Stunden
Wartezeit kann an Bord einer Fähre die Umgebung erkundet werden, und nur vier
Stunden reichen zur Besichtigung der Millionenmetropole Incheon. Wer fünf Stunden
Zeit mitbringt, kann die Innenstadt von Seoul erkunden oder bis zur entmilitarisierten
Zone an der Grenze zu Nordkorea fahren.
Buchungen werden direkt am Flughafen an den Transit Tour Desks gegen Vorlage von
Ticket und Pass entgegen genommen und kosten zwischen 5 und 80 US Dollar. Die
Mindestteilnehmerzahl der einzelnen Touren beträgt vier Personen. Die Touren werden
täglich ab 8.00 Uhr angeboten.

www.tour2korea.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN