Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Vollsperrung der BAB 14 zwischen der Autobahnanschlussstelle Halle-Peißen und dem Schkeuditzer Kreuz

Auf Grund einer Vollsperrung der BAB 14 , vom Freitag, den 31. August 22:00 Uhr bis Sonntag 2. September 12:00 Uhr, sollte insbesondere bei der Anreise zum Flughafen mehr Zeit eingeplant und der aktuelle Verkehrsfunk verfolgt werden.


Wegen Abrissarbeiten an Autobahnbrücken wird die BAB 14 auf beiden Richtungsfahrbahnen zwischen der Anschlussstelle Halle-Peißen und dem Schkeuditzer Kreuz am kommenden Wochenende von Freitag 22:00 Uhr bis Sonntag 12:00 Uhr voll gesperrt. Bereits am Freitag ab 18:00 Uhr könnten Behinderungen auftreten.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt in Fahrtrichtung Schkeuditzer Kreuz/Flughafen Leipzig/Halle ab Anschlussstelle Halle-Peißen über die B 100 Richtung BAB 9.
In Fahrtrichtung Magdeburg erfolgt die Umleitungsführung ab Schkeuditzer Kreuz über die BAB 9 zur Anschlussstelle Halle-Peißen und von dort über die B 100 zur Wiederauffahrt auf die BAB 14 an der Anschlussstelle Halle (Saale).
Vor den jeweiligen Abfahrten der BAB 14 auf die Umleitungsstrecke, als auch im Zuge der Umleitungsstrecken, muss mit Stauerscheinungen gerechnet werden.
Besonders kritische Zeiträume sind dabei der Vormittag am Sonnabend und der Nachmittag am Sonntag.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben