Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Voll automatisch noch pünktlich zu Weihnachten

QGD Hotelmanagement führt in eigenen Holiday Inn und Best Western Queens
Hotels vollautomatisches Verfahren bei eBay-Angeboten ein


Die bundesweit 23 Häuser von QGD Hotelmanagement
können künftig noch einfacher Angebote bei eBay einstellen. Die Auktionen
funktionieren ab sofort vollautomatisch. Die Hotels können damit auf
manuelle Pflege und Bearbeitung verzichten. „Einstellen, Abwickeln,
Abrechnung und Versand der Gutscheine erfolgen jetzt automatisch“, freut
sich Michael Hucho, Internet und E-Distribution Manager bei QGD.



Die Gutscheine gehen per PDF an die Käufer. So kann QGD Hotelmanagement
Versandkosten sparen, gleichzeitig wird das Verfahren deutlich schneller.
„Wer zu Weihnachten einen Hotelgutschein verschenken möchte, braucht sich
nun keine Sorgen mehr zu machen, dass der eventuell nicht mehr rechtzeitig
zum Fest ankommt“, erklärt Sales & Marketing Direktor Norbert Stockmann.
Auch in Österreich, der Schweiz und in England können jetzt Hotelgutscheine
verkauft werden. Hierfür mussten früher alle Eingaben manuell gemacht
werden, jetzt benötigt man nur einen Mausklick. Weitere Märkte bereitet die
Hotelbetreibergesellschaft zur Zeit vor.

Die Häuser von QGD Hotelmanagement nutzen eBay seit zwei Jahren für den
Vertrieb. „Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem Auktionsmodell gemacht“,
sagt Stockmann. „Zum einen liegt das, was der Kunde bezahlt, meist nah an
unserem Listenpreis – gelegentlich auch darüber, zum anderen buchen unsere
Gäste nach beispielsweise einem Shoppingwochenende in Düsseldorf gleich im
Hotel den nächsten Aufenthalt.“ Auch leiteten die Kurzurlauber aus einem
günstigen Auktionspreis normalerweise keine Rabattansprüche auf Festpreise
bei späteren Buchung ab. „So kann man sagen, dass sich die Befürchtungen
anderer Hotelgesellschaften, durch Online-Auktion verfielen die Preise,
nicht bewahrheitet haben.“

Das Kaufpotenzial bei eBay wachse stetig, sagt Hucho. „Wir haben bis jetzt
rund 3.800 Angebote online versteigert. Mit dem vereinfachten Verfahren
wollen wir den Umsatz im ersten Quartal 2006 um 15 Prozent im Vergleich zu
2005 steigern.“ Künftig sollen die 16 als Franchise geführten Holiday Inn
Hotels, sechs als Franchise geführte Best Western Queens Hotels und das
Queens Hotel Hannover bei eBay als einzelne Häuser qualitativ und
quantitativ gleich vertreten sein. Zentrale Vorgaben werden für eine bessere
Präsentation des Angebots sowohl textlich als auch in der Darstellung
sorgen. „Wir versprechen uns vom Rebranding unserer Queens zu Best Western
Queens Hotels im vergangenen Sommer auch bei eBay einen positiven Effekt“,
sagt Stockmann. „Als QGD 2003 fünf Queens Hotels zu Holiday Inn Hotels
gemacht hat, hat das ebenfalls einen positiven Effekt gebracht, weil die
Marke Holiday Inn einfach bekannter ist als Queens.“ Die virtuellen Angebote
von QGD Häusern sind bislang etwa eine halbe Million Mal angeklickt worden.
„Das zeigt, dass wir abgesehen vom Umsatz auch unsere Bekanntheit enorm
steigern können.“



QGD Hotelmanagement setzt die technischen Neuerungen zusammen mit der
Berliner Firma Cultuzz um. Das Unternehmen übernimmt für QGD Hotelmanagement
Entwicklung und Abwicklung, den aktiven Vertrieb der Angebote sowie die
Budget- und Produktplanung mit den Hotels. Ebenso Training und
Implementierung.

Über QGD Hotelmanagement:
QGD Hotelmanagement betreibt bundesweit 16 als Franchise geführte Holiday
Inn Hotels, sechs ebenfalls als Franchise geführte Best Western Queens
Hotels und ein Queens Hotel. 2004 setzte QGD Hotelmanagement mit mehr als
einer Million Gäste in 4.300 Zimmern 117 Mio. Euro um. Weitere Informationen
unter www.qgd-hotels.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben