Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Visa für China werden teurer

Das Chinese Visa Application Service Center kündigt eine Preisanpassung der Servicegebühr an. Ab Montag, dem 10. August 2015 steigt die Standardservicegebühr von bislang 35,70 Euro auf 65,45 Euro inkl. Mehrwertsteuer. Die Preiserhöhung beträgt etwas mehr als 80%.

Begründet wird der enorme Aufschlag mit der Gewährleistung einer nachhaltigen Entwicklung und dem Anspruch, die Servicequalität „stetig“ zu verbessern, was immer das auch heißen mag. Zur Servicegebühr kommt noch die Visagebühr von 30,00 Euro für die einmalige Einreise hinzu. Die Servicegebühr per Post steigt auf 101,15 Euro inkl. Mehrwertsteuer.
Quelle: https://www.visaforchina.org/FRA_DE/generalinformation/news/277817.shtml





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben