Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Verwöhnen auf die Spitze getrieben

Eine unverwechselbare Einrichtung in den Ritz-Carlton Hotels in aller Welt sind die The Ritz-Carlton Club Levels – spezielle Etagen mit eigener Lounge.
Ein „Hotel im Hotel“ erscheint wenig schlüssig, und doch gehört diese Einrichtung zu den erfolgreichsten und beliebtesten bei den Ritz-Carlton Gästen in aller Welt. Diese Zimmer, beispielsweise in dem vor einem Jahr eröffneten Berliner Haus am Potsdamer Platz in den obersten zwei Etagen gelegen, bieten ein besonderes Maß an Komfort und Privatsphäre. Der Zugang ist nur über speziell kodierte Fahrstuhlschlüssel möglich, und ein Club Concierge kümmert sich um alle Gästewünsche. Ob die Umbuchung des Flugtickets in letzter Minute, Besorgung eines besonderen Geschenks für die Daheimgebliebenen oder der Versand eiliger Korrespondenz, der Service ist bereits im Zimmerpreis inbegriffen. Ebenso die Nutzung der Club Lounge, einem „Wohnzimmer fern von Zuhause“. In der Lounge des The Ritz-Carlton, Berlin stehen über den Tag verteilt drei Speisebüffets zur Verfügung, sämtliche Getränke sind ebenfalls inbegriffen. Als besonderes Kennenlernangebot kann man sich noch bis zum 10. April 2005 ab 245 Euro pro Nacht im Einzelzimmer und ab 275 Euro im Doppelzimmer verwöhnen lassen. Die Abholung vom Flughafen oder Bahnhof zum Hotel rundet das Angebot ab.

Weitere Informationen:
http://www.ritzcarlton.com/hotels/berlin/





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben