Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Verkehrsfreigabe der A 17

Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee hat gemeinsam mit seinem tschechischen Amtskollegen Ales Rebicek und dem Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen, Georg Milbradt, das letzte Teilstück der Autobahn A 17 Dresden – Prag auf deutscher Seite für den Verkehr freigegeben.

Die Fahrzeit von Dresden nach Prag beträgt nun ca. 2 Stunden.

Maut: rund 33,00 Euro/Jahr für PKW`s.

Bis auf ein Teilstück zwischen Rehlovice und Lovosice ist die Strecke durchgängig befahrbar.

Wenn diese Lücke geschlossen ist, reduziert sich die Fahrzeit auf etwa 1 Stunde.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben