Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Verkehr der Thalys-Züge nach schwerem Unfall von SNCB-Zügen in Buizingen unterbrochen

Gestern ist der Verkehr der Thalys-Züge ab 8:30 Uhr im gesamten Streckennetz zum Erliegen gekommen. Grund war ein Zug-Unfall auf der belgischen Strecke 96 Halle-Brüssel bei Buizingen, bei dem mindestens 18 Menschen ihr Leben verloren haben. 150 Passagiere wurden zum Teil schwer verletzt, darunter auch mehrere Kinder.

Auch heute werden keine Thalys-Züge auf der Strecke Köln-Brüssel-Paris unterwegs sein. Zurzeit ist nicht abzusehen, wann Thalys-Züge wieder planmäßig verkehren werden.

Thalys bietet allen betroffenen Passagieren die vollständige Erstattung ihrer Tickets an. Alternativ kann der Fahrschein auf ein anderes Datum umgebucht werden.

Reisende finden weitere Informationen auf der Homepage www.thalys.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN