Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Vereinbarung über Betreuung bei Geschäftsreisen

American Express übernimmt zum 1. Juli
2004 das Geschäftsreise-Management von EADS. Eine entsprechende Vereinbarung
zwischen dem größten europäischen Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungskonzern
und dem weltgrößten Dienstleister für das Management von Geschäftsreisen
wurde jetzt in München unterzeichnet. Damit gewinnt American Express einen
der größten Geschäftsreiseetats in Europa.

„Wir suchten nach einem zukunftsweisenden Reisemanagement mit visionären
Ideen und zugleich konkret nachweisbaren Optimierungs- und
Einsparungsmöglichkeiten³, so Hans Mundt, Senior Vice President Corporate
Sourcing (CPO). „Diese Verbindung haben wir bei American Express gefunden³.
Bei der Entscheidung für einen konzerneinheitlichen Geschäftsreiseanbieter
für die EADS Standorte in Deutschland und Frankreich spielt für EADS neben
der globalen Präsenz und der persönlichen Beratung der technologische
Vorsprung, insbesondere im Onlinebereich, eine wichtige Rolle. Hintergrund
sind die Möglichkeiten, die Kosten für Reiseleistungen global deutlich zu
senken und den gesamten Buchungsprozess zu optimieren.

„Nach vorausgehenden Analysen des gesamten Buchungs- und
Abwicklungsprozesses werden wir nun die operativen Voraussetzungen für die
Kundenbetreuung schaffen³, sagt Kaveh Atrak, General Manager American
Express Corporate Travel. Dies beinhaltet unter anderem die Implementierung
eines europaweiten, interaktiven Buchungs-programms. „Wir sehen in diesem
Abschluss die Bestätigung unserer Travel Management Beratungsleistung. In
die Zusammenarbeit mit dem neuen Großkunden EADS können wir unser Wissen und
unsere Erfahrung auf deutscher und internationaler Ebene einbringen³, so
Atrak.

American Express ­ 1850 gegründet und seit 1898 auch in Deutschland
vertreten ­ ist einer der weltweit führenden Anbieter von Reise- und
Finanzdienstleistungen, Kreditkarten, Travelers Cheques,
Investmentprodukten, Versicherungen und internationalen
Bankdienstleistungen. Rund 75.000 Mitarbeiter kümmern sich in über
200 Ländern um die mehr als 60 Millionen Kartenkunden und viele Millionen
Geschäftsreisende. Heute zählt American Express zu den größten Anbietern von
Geschäftsreisen und betreut neben internationalen Großkonzernen auch eine
Vielzahl kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Die EADS ist ein weltweit führender Anbieter in der Luft- und Raumfahrt, im
Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen. Im Jahr 2003
erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 30,1 Milliarden Euro und
beschäftigte über 109.000 Mitarbeiter. Zur EADS gehören der
Flugzeughersteller Airbus, das weltweit größte Hubschrauber-Unternehmen
Eurocopter und das Joint-Venture MBDA, der zweitgrößte
Lenkflugkörperproduzent der Welt. Die EADS ist der wichtigste Partner im
Eurofighter-Konsortium, Hauptauftragnehmer für die Trägerrakete Ariane,
entwickelt das militärische Transportflugzeug A400M und ist größter
industrieller Partner für das europäische Satellitennavigationssystem
Galileo





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN