Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Veranstaltungsmöglichkeiten für die Automobilbranche in Schottland

Auf der Suche nach außergewöhnlichen Veranstaltungsorten bietet Schottland als Event-Destination für den Launch neuer Automobile die passende Plattform: Vom Ballsaal eines schwimmenden Boatique-Hotels bis zu den Innenhöfen der schönsten Herrenhäuser Schottlands können Veranstaltungsplaner aus einer abwechslungsreichen Vielfalt einzigartiger Spots wählen. VisitScotland Business Events gibt den Organisatoren für die Planungsphase wertvolle Hinweise zu aktuellen Veranstaltungsmöglichkeiten.

Neues Boatique-Hotel MV Fingal
Im November 2018 wird Schottlands erstes „Boatique“-Hotel eröffnen. Das ehemalige 75 Meter lange Feuerschiff verfügt als schwimmendes 5-Sterne Hotel nach den Umbauarbeiten über 23 komfortable Zimmer und liegt im Hafen von Leith in unmittelbarer Nähe der legendären Royal Yacht Britannia. Gleichzeitig dient das extravagante Hotel als außergewöhnlicher Veranstaltungsort: Der insgesamt 80 Personen umfassende Ballsaal verfügt über ein bewegliches Dach, welches genug Platz bietet, um die neuesten Automobile vorzustellen.

Edinburgh Internationales Konferenzzentrum (EICC)
Mitten im Zentrum von Edinburgh gelegen, verfügt das Internationale Konferenzzentrum (EICC) speziell für größere Veranstaltungsanlässe mit bis zu 2.000 Teilnehmern über genügend Raummöglichkeiten. Insbesondere die Lennox-Suite mit ihrem höhenverstellbaren Hubboden eignet sich perfekt für Fahrzeugpräsentationen. Bereits im Foyer kann das Fahrzeug bestmöglich positioniert und bereits von außen von den Gästen wahrgenommen werden.

Glasgow Riverside Museum of Transport
Passend zum Thema Automotive bietet Schottlands Museum für Transport den perfekten Veranstaltungsrahmen. Am Fluss Clyde gelegen beherbergt das Museum, das bereits von außen mit seiner besonderen Architektur beeindruckt, mehr als 3.000 Exponate zum Thema Transport. Ob bei einem Stehempfang für bis zu 1.000 Personen oder bei einem gesetzten Dinner – historische Dampflokomotiven, seltene Oldtimer und die prachtvoll nachgebaute Glasgower Main Street aus den Jahren 1895 – 1930 sorgen für ein unvergessliches Flair.

Scottish Event Campus (SEC)
Der international bekannte Scottish Event Campus in Glasgow ist Plattform zahlreicher Ausstellungen und Konferenzen. Für die Motorindustrie veranstaltete der SEC 2016 und 2017 in der schottischen Metropole das Motorsport-Event Ignition Festival of Motoring, für welches eigens eine Rennstrecke rund um den Veranstaltungsort aufgebaut wurde – ideale Rahmenbedingungen für eine Fahrzeugpräsentation.

Hill of Tarvit Mansion, Fife
Für eine Fahrzeugvorstellung im traditionellem Highland-Ambiente eignet sich das ehrwürdige Herrenhaus Hill of Tarvit. Die als Einzeldenkmal geschützte Villa mit ihrem ausgezeichneten 113 Hektar großen Landschaftsgarten liegt ca. 1,5 Kilometer von der schottischen Ortschaft Cupar und ca. 1,5 Autostunden von Glasgow bzw. von Edinburgh entfernt. Vor Veranstaltungsbeginn können Gäste auf dem hauseigenen Golfplatz abschlagen und anschließend den Empfang inklusive Präsentation in die Galerie genießen.
Mehr Informationen zu Veranstaltungen in Schottland auf: www.visitscotland.org





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN