Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Veränderte Verkehrsführung ab 8. November 2006 bis voraussichtlich Mai 2008

Ab dem 8. November 2006 wird der Tunnel Flughafen Tegel grundinstandgesetzt und erneuert. Für eine Dauer von 18 Monaten bis voraussichtlich Mai 2008 ist der Tunnel für alle Verkehrsteilnehmer in beide Richtungen total gesperrt.

Durch die gesperrte Autobahnzufahrt über den Kurt-Schumacher-Damm verlängert sich der Anfahrtsweg und die Fahrzeit zum Flughafen Tegel. Besonders die Passagiere, die aus Norden über die BAB 111 aus Richtung Hamburg/Rostock kommen, müssen aufgrund von Staugefahr eine zusätzliche Fahrtzeit von 40 Minuten einkalkulieren. Die Umleitungsstrecke führt über den Kurt-Schumacher-Damm. (Streckenverlauf im Anhang)

Für die Anreise zu den Flughäfen wird empfohlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Passagiere, die mit dem Auto anreisen, sollten aufgrund von Staugefahren eine zusätzliche Fahrzeit von bis zu 40 Minuten einkalkulieren. Aktuelle Stauinformationen werden über den Verkehrsfunk bekannt gegeben.

www.berlin-airport.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben