Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

VDR stellt Trends im Mobilitätsmanagement zur Diskussion

Door-to-door-, End-to-End-Lösungen oder Anwendungen zur Kundenerkennung – keiner kommt im Travel Management zurzeit an diesen Begriffen vorbei. Doch sind solche Angebote auch die Trends auf dem Geschäftsreisemarkt?

Auf der diesjährigen Frühjahrstagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement im Dorint Hotel Pallas Wiesbaden stellt der deutsche GeschäftsreiseVerband VDR vom 23. bis 24. April diese und weitere aktuelle Branchenthemen auf den Prüfstand. Am Vortag findet zudem die 41. Jahreshauptversammlung des VDR e.V. statt.

„Unsere Experten helfen, die Trends und Themen einzuordnen“, sagt VDR-Präsident Dirk Gerdom zum Tagungsmotto „Business Travel 2015+ – Trends und Tatsachen: Tops oder Flops?“. „Die Entscheidung, ob ein Trend tatsächlich Einzug in die Unternehmen hält, liegt letztendlich bei den Travel Managern.“ Noch nie zuvor war die Frühjahrstagung so interaktiv ausgerichtet: Die Teilnehmer haben nicht nur Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Experten, sondern können die Trends direkt im Anschluss an den Vortrag als „Top“ oder „Flop“ bewerten. Neben Praxisbeispielen bietet die Frühjahrstagung mit ihren zwölf Fachforen vertieftes Wissen zu Themen wie „Preistransparenz“ oder „Interbankenentgelte“ und zeigt Ansätze zum ganzheitlichen Mobilitätsmanagement auf.

Besondere Highlights im Plenum sind das Interview mit Stefan Pichler, CEO von Air Berlin, sowie die Keynote-Rede der Autorin und Unternehmensberaterin Anja Förster. Sie stiftet zum „Querdenken“ an und fordert dazu auf, auch mal ungewöhnliche Wege zu gehen. Außerdem wird wieder der Award „Return to Sender“ für das Geschäftsreise-Ärgernis des Jahres 2014 verliehen. Die Favoriten sind in diesem Jahr die Piloten- und Bahnstreiks sowie die sogenannte „Snackregelung“, eine Änderung im Reisekostengesetz 2014.

Programm und Anmeldung unter www.vdr-service.de/fruehjahrstagung





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben