Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

VCD warnt vor Diesel-Neuwagen ohne vollwertige Rußfilter

Der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) hat heute eine aktualisierte Fassung seiner Liste »Diesel mit Filter« veröffentlicht. Nach der neuen Erhebung des Umwelt- und Verbraucherverbandes sind derzeit auf dem deutschen Markt rund 120 Modelle in unterschiedlichen Karosserie-, Motor- und Ausstattungsvarianten als Diesel-Neufahrzeuge mit geregeltem Partikelfilter erhältlich. Gleichzeitig warnt der VCD vor allen Neuwagen, die noch ohne jede Filtertechnik angeboten würden, und vor einer steigenden Zahl an Mogelpackungen, die verschiedene Hersteller ihren Kunden in den Autohäusern unterjubeln wollten.

*Nachdem zuerst der Smart fortwo cdi serienmäßig nur mit einem minderwertigen, so genannten PM-Kat angeboten wurde, versuchen jetzt immer mehr Autobauer, ihre Neuwagen lediglich mit einem ungeregelten Filter unters Volk zu bringen“, kritisiert Hermann-Josef Vogt vom VCD-Bundesvorstand. *Diese Fahrzeuge entsprechen nicht dem aktuellen Stand der Technik, denn sie stoßen im Vergleich zu Dieseln mit geregeltem Partikelfilter ein Vielfaches an Rußteilchen aus und belasten so Umwelt und Gesundheit erheblich.“

Neben Smart gebe es auch bei Kia, Dodge, Honda, Mazda und Mitsubishi verschiedene Modelle, die serienmäßig oder gegen Aufpreis nur mit einem offenen Filter ausgestattet seien. Der VCD rät Autokäuferinnen und Autokäufern dringend, sich genau zu informieren und Diesel-Neufahrzeuge ausschließlich mit vollwertigen, geregelten Partikelfiltern zu kaufen. Dies gebiete nicht nur der Gesundheitsschutz, sondern auch die ökonomische Vernunft.

*Die offenen Systeme erreichen im Gegensatz zu den geregelten Filtern nicht die Partikel-Grenzwerte der Schadstoffstufe Euro 5, die das europäische Parlament letzte Woche beschlossen hat“, erklärt Michael Müller, Verkehrsreferent beim VCD. Das zeige die Rückständigkeit dieser Technik und weise auf einen weiteren Nachteil hin. Müller: *Wer heute noch einen Diesel ohne geregelten Filter kauft, belastet nicht nur unnötig die Atemluft, sondern schneidet sich auch beim Wiederverkaufswert des Wagens ins eigene Fleisch. Denn der sinkt für überholte Umweltstandards besonders schnell.“

Die aktuelle VCD-Liste »Diesel mit Filter« sowie Informationen über die Nachrüstung hält der VCD im Internet unter www.vcd.org zum Download bereit.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN