Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

US-Fluggesellschaft nimmt zusätzliche Flüge nach Belize, Chile, Costa Rica und Peru auf

Mehr Flüge nach Lateinamerika: Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines nimmt im Herbst diesen Jahres zusätzliche Flüge zu ihren populärsten Destinationen in Zentral- und Südamerika auf. Geplant ist ein erweiterter Service nach Belize, Chile, Costa Rica und Peru.

Im Oktober wird Delta neben dem bereits bestehenden täglichen Service zwischen Atlanta und Lima in Peru einen zusätzlichen saisonalen Flug am Samstag einführen. Im November und Dezember ist geplant:

Den Flug zwischen Atlanta und Belize City in Belize täglich und nicht wie bisher samstags durchzuführen. Die Strecke wird mit einer Boeing 737-800 bedient.
Neben dem täglichen Service zwischen Atlanta und Santiago in Chile werden mit einer Boeing 767-300 drei weitere saisonale Flüge in der Woche aufgenommen.
Die täglichen Flüge zwischen Atlanta und Liberia in Costa Rica werden nicht wie bisher mit einer Boeing 737-800, sondern mit einer Boeing 757 durchgeführt.



“Unser Service zwischen Atlanta und diesen bedeutenden Destinationen in Zentral- und Südamerika wird von den Passagieren sehr geschätzt und stark nachgefragt“, betont James Sarvis, Director-Latin America and Caribbean Region von Delta. „Wir freuen uns, den Urlaubern und Geschäftsreisenden noch mehr Flüge und Sitzplätze anbieten zu können“.

Von ihrem größten Drehkreuz Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport, zugleich der Flughafen mit dem weltweit größten Passagieraufkommen, fliegt Delta derzeit zu 13 Destinationen in Zentral- und Südamerika.

Der Service von Delta zwischen Atlanta und Lima:
Flug Abflug Ankunft Durchgeführt:
195 Atlanta um 11.45 Uhr Lima um 17.15 Uhr Samstags vom
1. Oktober 1005 bis
28. Januar 2006
300 Lima um 8.15 Uhr Atlanta um
16 Uhr Sonntags vom
2. Oktober 2005 bis
29. Januar 2006
335 Atlanta um
16.55 Uhr Lima um
22.25 Uhr Täglich
274 Lima um
12.05 Uhr Atlanta um
7.50 Uhr Täglich

Die täglichen Flüge zwischen Atlanta und Belize ab 1. November 2005:
Flug Abflug Ankunft Durchgeführt:
1740 Atlanta um 11.30 Uhr Belize um
13.29 Uhr Täglich
1741 Belize um
14.45 Uhr Atlanta um
18.42 Uhr Täglich

Der Service von Delta zwischen Atlanta und Santiago:
Flug Abflug Ankunft Durchgeführt:
134 Atlanta um
20.35 Uhr Santiago um
7.55 Uhr montags, donnerstags und samstags vom
15. Dezember 2005 bis 30. März 2006
135 Santiago um
23.55 Uhr Atlanta um
7.30 Uhr dienstags, freitags und sonntags vom
16. Dezember 2005 bis 31. März 2006
147 Atlanta um
22.10 Uhr Santiago um
7.30 Uhr Täglich
146 Santiago um
20.35 Uhr Atlanta um
6.25 Uhr Täglich

Die Flüge von Delta können unter der allgemeinen Reservierungsnummer 0180 –
333 7880, über delta.com/de oder in jedem Reisebüro gebucht werden.

Als Fluggesellschaft mit dem weltweit zweitgrößten Passagieraufkommen und führende US-Airline über den Atlantik bieten Delta, Song, Delta Shuttle, Delta Connection Carriers und Deltas Worldwide Partners tägliche Verbindungen zu 487 Destinationen in 88 Ländern an. Delta ist ferner Gründungsmitglied der globalen Luftfahrt-Allianz SkyTeam. Durch bestehende Marketing-Allianzen ist es den Fluggästen von Delta möglich, auf über 14.000 Flügen der SkyTeam-Allianz, von Northwest Airlines, Continental Airlines und weiteren Partnern Vielflieger-Meilen zu sammeln und einzulösen. Nähere Informationen sind unter delta.com/de abrufbar.

In Deutschland und in der Schweiz fliegt Delta Air Lines täglich nonstop von Frankfurt, München, Stuttgart, Berlin und Zürich in die Vereinigten Staaten. Von dort erhalten Reisende Anschlüsse zu über 170 Destinationen in den USA, der Karibik sowie in Mittel- und Südamerika.

www.delta.com/de






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN