Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Unter 230 Marken im gehobenen Dienstleistungssektor der USA…

…wurde The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. als die „angesehendste Luxusmarke“ in der Kategorie Dienstleistung benannt. Die Studie des Luxury Institute (www.luxuryinstitute.com) in New York befragt alljährlich wohlhabende Amerikaner nach ihrem Konsumverhalten in den Bereichen Luxushotels, Reiseveranstalter, Luxus-Kreuzfahrtschiffe, Unternehmen für Privatjets, Einzelhandel im Premiumsegment, Vermögensberater und Full Service Makler.

„Die Marke Ritz-Carlton steht für konstante, erstklassige Qualität und verfügt über einen Ruf unter den Vermögenden, ihnen spezielle Momente erlebbar zu machen“, kommentiert Milton Pedraza, Chief Executive Officer The Luxury Institute, die neuesten Ergebnisse. Pedraza weiter: „In der Luxushotel-Kategorie, übrigens eine der Branchen mit der größten Erwartungshaltung seitens der Konsumenten, kann ein guter Mitbewerber mit ausreichend Resourcen hinsichtlich des physischen Produktes schnell gleichziehen oder gar eine bessere Hardware bieten. Auch wenn Ritz-Carlton mit seinen Hotels ein wunderbares Umfeld bietet, die wahren Marken-Unterscheidungsmerkmale von Ritz-Carlton sind Mitarbeiterführung, die Menschen, die in den Hotels arbeiten und die besondere Unternehmenskultur.“

„Wir sind sehr dankbar, der Gewinner aller Servicekategorien der Luxury Brand Status Index Studie 2005 zu sein“, freut sich Simon F. Cooper, President und Chief Operating Officer von Ritz-Carlton. „Diese Auszeichnung von den anspruchsvollsten Konsumenten unseres Landes erhalten zu haben, ist eine wunderbare Anerkennung. Die Welt des Luxus ist mehr und mehr vom Wettbewerb geprägt, und unsere Mitarbeiter sind jetzt und in der Zukunft fähig, einen anspruchsvollen Lebensstil zu vermitteln, der exklusiv und außergewöhnlich ist.“ Der gesetzlich geschützte Luxury Brand Status Index (LBSI) ist das einzige unabhängige und objektive Verfahren, das den Markt- und Kapitalwert führender Luxusmarken und das Konsumverhalten der obersten zehn Prozent vermögender Amerikaner ermittelt und auswertet.

Die Untersuchung besteht aus vier Wertesäulen: kontinuierlich erstklassige Qualität, Exklusivität, Messbarkeit der Steigerung des sozialen Status und Kompetenz der jeweiligen Marke, dem Konsumenten ein „besonderes Gefühl“ zu transportieren. Neben weiteren individuellen Daten wie Alter und Haushaltseinkommen wird die Korrelation dieser mit der Fähigkeit eines Produktes oder einer Dienstleistung, einen signifikanten Premiumpreis zu erwirtschaften, gemessen. Ein weiterer Bemessungsfaktor ist die Bewertung der Konsumenten, ob eine Luxusmarke innerhalb der letzten zwölf Monate an Image gewonnen oder verloren hat.

The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. mit Sitz in Chevy Chase, Maryland, USA, betreibt zurzeit 59 prämierte Hotels und Resorts in den Vereinigten Staaten, Asien, Europa, Nordafrika, Südamerika, in der Karibik und im Nahen Osten. Weitere 20 Hotels befinden sich in Entwicklung oder Voreröffnung, darunter auch in Moskau und Peking. The Ritz-Carlton Hotel Company ist das einzige Dienstleistungsunternehmen weltweit, das zweimalig in Folge mit dem renommierten „Malcolm Baldrige National Quality Award“ des amerikanischen Wirtschaftsministeriums ausgezeichnet wurde. Informationen und gebührenfreie Reservierungen unter Telefon 0800-1812334 (in Deutschland), Telefon 0800-201127 (in Österreich) und Telefon 0800-553986 (in der Schweiz) sowie unter www.ritzcarlton.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben