Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

United Airlines wertet Passagierkomfort auf

Neue Bordmenüs und feine Weinauswahl von Doug Frost – Hochwertige Amenity Kits – Economy Plus und aufgewertete Business Class jetzt auf allen Interkontinentalstrecken weltweit

United Airlines verwöhnt Passagiere auf den internationalen Langstrecken – etwa zwischen Deutschland und den USA – ab sofort mit einem aufgewerteten Servicekonzept, das von neuen Bordmenüs über erweiterte Weinauswahl bis zu hochwertigen Amenity Kits reicht. Während auf den Deutschland-Strecken bereits seit längerem eine Economy Plus Zone mit komfortablen 91 cm Sitzabstand angeboten wird, und Fluggäste in der Business Class bei üppigen 140 cm Sitzabstand besonders angenehm und entspannt reisen, gilt das ab sofort weltweit auf allen United-Interkontinentalstrecken.

Service-News im Detail:

Auf den Strecken Europa – USA können Fluggäste in der First Class eine neue Auswahl Appetizers, Vorspeisen, Salate und Desserts genießen. In der Business Class werden die gleichen Appetizers und Vorspeisen angeboten wie in der First Class. Asiatisch inspirierte Menüs mit weniger Fett und Kalorien für gesundheitsbewusste Fluggäste erweitern die Auswahl auf den Pazifikstrecken.

Doug Frost, amerikanischer Weinexperte und Buchautor von internationalem Renommee, wurde von United zum Berater für die Zusammenstellung der Weinauswahl an Bord berufen, was er mit Leidenschaft ausübt. Er vermittelt sein Wissen auch an Flugbegleiter, damit sie ihre Fluggäste bei der Weinauswahl zu ihrem Menü fundiert beraten können.


Die neuen Amenity Kits für die First Class enthalten hochwertige Gesichts- und Körper-

pflegeprodukte der Marke „Nomad“ von Crabtree & Evelyn. Als Verpackung der First Class Kits dienen modisch-schicke CD-Boxen, die auch nach dem Flug nützlich sind. Nomad Moisturizing Lotion gehört auch zum Sortiment der neuen Business Class Kits. Beide Kits sind ab Mitte August verfügbar.

United Airlines, United Express und Ted bieten täglich mehr als 3500 Flüge auf einem weltumspannenden Streckennetz. Der Flugplan ab Deutschland umfasst täglich sechs Nonstopflüge in die USA, ab Frankfurt nach Chicago, Washington DC und San Francisco sowie ab München nach Washington DC.

www.unitedairlines.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben