Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Unionsfraktion will Dienstwagenbesteuerung in der Krise aussetzen

Wie die „Rheinischen Post“ in Düsseldorf heute schreibt, will die Union im Bundestag die Steuer auf Dienstwagen während der Wirtschaftskrise aussetzen und die degressive Abschreibung auf Firmen-Pkw erhöhen. „Wir müssen überlegen, wie wir in der Krise deutschen Herstellern, darunter gerade solchen aus dem Premiumbereich, zielorientierter unter die Arme greifen können“, sagte der CSU-Wirtschaftsexperte Georg Nüßlein . CSU-Landesgruppenchef Peter Ramsauer werde dazu in den nächsten Wochen konkrete Vorschläge ausarbeiten, fügte Nüßlein nach einer Sitzung der Arbeitsgruppe Wirtschaft der Unionsfraktion hinzu. Er appellierte an die SPD, das Vorhaben „angesichts der Krise im Automobilsektor zu unterstützen“.

Quelle: Rheinischen Post





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben