Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Und neuer Ryanair Hub wird… Marseille!

Ab November 2006 bedienen zwei neue Boeings elf neue Strecken – Dadurch auch neue Frankreich-Verbindungen für Frankfurt-Hahn und Karlsruhe/Baden-Baden – Bereits ab 1. Juni 2006 neue Strecke für Berlin-Schönefeld dank Expansion in Dublin – Einführungspreise schon ab einem Euro zuzüglich Steuern und Gebühren



Ryanair, Europas Branchenpionier und Marktführer in Sachen preiswerte Flugreisen, setzt weiter auf Expansionskurs und kündigte heute in Marseille ihren 16. Europa-Hub – und zugleich ersten in Frankreich – an. Dank eines Investitionsvolumens von über 120 Millionen US-Dollar werden dort ab Anfang November dieses Jahres zwei neue Boeings stationiert sein, die dann insgesamt 13 Strecken bedienen. Pro Jahr sollen in Marseille, wo gerade ein passendes Low Cost Terminal entstand, zukünftig eine Million Ryanair-Passagiere abgefertigt werden.

Neben den bestehenden Routen nach Marseille ab/an Glasgow-Prestwick und Dublin werden zukünftig mit Frankfurt-Hahn (vier mal pro Woche) und Karlsruhe/Baden-Baden (drei mal pro Woche) auch zwei deutsche Flughäfen mit dem Marseille Provence Airport verbunden. Hinzu kommen Flüge nach Brüssel-Charleroi, Eindhoven, London-Stansted, Oslo-Torp, Porto und Rom-Ciampino sowie in die jüngst neu hinzugenommene Destination Marokko mit den Zielflughäfen Fes, Marrakesch und Oujda an der Grenze zu Algerien.



Dazu Michael O’Leary bei der heutigen Präsentation in Marseille: „Seit dem Jahr 2000 mit 6,5 Millionen Fluggästen verzeichnete der Flughafen Marseille rückläufige Passagierzahlen auf zuletzt 5,8 Millionen. Dank der Low Cost Partnerschaft mit Ryanair wird sich das schlagartig ändern – und Marseille wird 2006/2007 Rekordzuwächse verbuchen können.“



Zeitgleich gab die irische Airline eine neue tägliche Verbindung ab/an Dublin nach Berlin-Schönefeld bekannt, die erstmals bereits am 1. Juni 2006 angeboten wird. Damit ist Ryanair in Berlin nun mit drei Strecken insgesamt präsent – neben Dublin sind dies London-Stansted und Nottingham East Midlands. Die neue Berlin-Route kann ab sofort zum Preis ab 2,99 Euro zuzüglich Steuern und Gebühren gebucht werden. Informationen und Buchung aller neuen deutschen Angebote wie immer am günstigsten und schnellsten unter www.ryanair.de.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben