Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ukrainische Airline Dniproavia bedient dreimal die Woche die neue Strecke

Die Geschäftsführung der ukrainischen Airline Dniproavia hat heute offiziell in Berlin die neue Nonstop-Verbindung von Schönefeld nach Dnipropetrovsk eröffnet.

Dniproavia bedient dreimal die Woche die Strecke Schönefeld – Dnipropetrovsk. Damit steht neben der Hauptstadt Kiew und Simferopol auf der Schwarzmeerinsel Krim bereits das dritte Ziel in der Ukraine ab Berlin im Flugplan.



„Mit Zielen wie Dnipropetrovsk etablieren wir die Berliner Flughäfen als Ost-West-Drehscheibe“, sagt Dieter Johannsen-Roth, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen. „Osteuropa ist ein wichtiger und zukunftsträchtiger Markt für die Region Berlin-Brandenburg. Schnelle Flugverbindungen sind die Voraussetzung, um Geschäftsverbindungen in Osteuropa weiter auszubauen und den Tourismus anzukurbeln“, so Johannsen-Roth weiter.



Die Wirtschaft der Region Berlin-Brandenburg befürwortet schon lange eine Direktverbindung in die Ost-Ukraine, um die traditionell guten Wirtschaftsbeziehungen zu intensivieren.



Der Geschäftsführer von Dniproavia, Koushsh, hob seinerseits die Vorteile der neuen Nonstop-Verbindung hervor. „Für Geschäftsreisende in beide Richtungen bringt die neue Direktverbindung einen erheblichen Zeitvorteil. Das zeitraubende Umsteigen auf anderen Flughäfen, um nach Dnipropetrovsk zu fliegen, entfällt somit“, betont Koushsh während der Eröffnung der neuen Linie.



Hintergrund:

Mit der EU-Osterweiterung am 1. Mai 2004 liegt Berlin im Zentrum des neuen Europas. Die Berliner Flughäfen bauen systematisch ihre Flugverbindungen nach Osten aus. Der Flugverkehr Richtung Osteuropa hat 2005 im Vergleich zu 2004 deutlich zugenommen: Die Passagierzahlen sind um über 50 Prozent gestiegen, die Flugbewegungen haben um ein Drittel zugenommen und die Auslastung hat sich um 45 Prozent verbessert. Im Flugplan stehen bereits 32 Ziele in 16 Ländern Osteuropas.

Dnipropetrovsk ist die drittgrößte Stadt der Ukraine und liegt rund 400 Kilometer südöstlich von Kiew. Die Stadt ist Zentrum der Stahlindustrie und in der Ukraine führend im Bereich Hochtechnologie, Maschinenbau sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie. Von Dnipropetrovsk lassen sich auch die Städte Donezk und Kharkov schnell erreichen.

Deutschlandvertretung von Dniproavia
Mr. Viktor German
Commercial Director Western
Tel.: (069) 695-256-97
Fax : (069) 695-256-99
Mail: dniproavia@t-online.de
www.dniproavia.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN