Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Übernachten ab 56 Euro und weitere Vergünstigungen für Shopping und Freizeit

Erstklassige Hotels und unendliche Shopping-Möglichkeiten: Die in Dubai beheimatete Fluggesellschaft Emirates hat ihr neues Stopover-Programm veröffentlicht: Schon ab circa 56 Euro (69 US Dollar) pro Person erhalten Emirates-Passagiere eine Übernachtung in einem Doppelzimmer – inklusive Frühstücksbüfett, Transfers, persönliche Betreuung bei Ankunft am internationalen Flughafen von Dubai sowie ein 96-Stunden-Visa, mit dem sie die aufregende und pulsierende Metropole am Golf erleben können.

Bei Buchung eines Stopover-Packets kommen die Fluggäste außerdem in den Genuss des Arabian Adventures Welcome Pack, mit dem sie Vergünstigungen in verschiedenen Shopping- oder Entertainment-Centern erhalten. Gegen Gebühr können Stopover-Passagiere auch einen eleganten Cadillac Escalade inklusive Chauffeur buchen oder eine Runde auf einem der Golfplätze von Dubai spielen. Die Angebote sind gültig vom 1. November 2006 bis 31. Oktober 2007. Emirates-Passagiere können aus 53 Hotels und Apartments wählen, die in der City oder am Strand gelegen sind. Die Stopover-Pakete sind entweder bei der Ankunft am internationalen Flughafen von Dubai oder bereits vorab im Reisebüro, unter www.emirates.de oder in der Emirates Reservierungszentrale unter 0180-5425652 (0,12€/min.) buchbar.

Volker Greiner, Emirates Verkaufsleiter Deutschland: „Wir freuen uns, dass wir mit unserem Stopover-Produkt seit über zehn Jahren unsere anspruchsvollen Fluggäste zufrieden stellen und sie immer wieder für einen Aufenthalt in Dubai begeistern können. Mit seinen Souks und seinen über 30 Einkaufszentren ist Dubai ein Einkaufsparadies der Superlative. Meine Tipps: Bei einem Stopover darf eine Allrad-Safari durch die Dünen mit Sand-Skiing und abschließendem Mondschein-Dinner in der Wüste nicht fehlen. Für Familien mit Kinder ist ein Besuch des Wasserparks Wild Wadi ein absolutes Pflichtprogramm, die Wasserrutschbahnen gehören zu den schnellsten und längsten der Welt.“

Emirates ist eine der am stärksten wachsenden Fluggesellschaften der Welt. Bis zum Jahre 2010 wird Emirates über 100 Destinationen bedienen und die Flotte der Gesellschaft wird von derzeit 97 auf über 150 Maschinen anwachsen. Mit 45 festbestellten Jets vom Typ Airbus A380 ist Emirates der größte Kunde des neuen Superjumbos. Emirates ist die weltweit drittprofitabelste Airline und gehört zu den 20 größten Fluggesellschaften der Welt.

Die vielfach ausgezeichnete Fluggesellschaft fliegt 85 Städte in 57 Ländern an. In Deutschland bietet Emirates täglich jeweils zwei Nonstop-Linienflugverbindungen von Frankfurt, München und Düsseldorf und eine tägliche Nonstop-Linienverbindung von Hamburg zum internationalen Drehkreuz der Airline in Dubai an. Ab dem 29. Oktober 2006 wird Emirates einen täglichen Nonstop-Flug von Hamburg nach New York aufnehmen.

emirates





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben