Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Über Helsink so erschwinglich und gut erreichbar wie nie zuvor

Vorbei sind die Zeiten, als Japan noch zu einem der teuersten Länder der Welt zählte: Dank deutlich günstigerer Wechselkurse zwischen Euro und Yen ist das Land der aufgehenden Sonne inzwischen zu einem attraktiven Reiseziel für Europäer geworden. Ob für Geschäftsreisende oder Touristen: Unterbringung, Essen und Trinken sowie das Einkaufen vor Ort sind erschwinglich geworden.



Mit Direktflügen der Finnair über das Drehkreuz Helsinki nach Tokio, Nagoya und Osaka rückt Japan zudem dichter denn je an Europa heran. Von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart bietet Finnair via Helsinki bequeme Anschluss-Verbindungen für Nonstop-Flüge nach Tokio (viermal wöchentlich), Nagoya (viermal wöchentlich) sowie nach Osaka (siebenmal wöchentlich) an.

www.finnair.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben