Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Turkish Airlines darf wieder in die USA fliegen

Mit einem vorübergehenden Verbot von Flügen in die USA wurde Turkish Airlines nach dem Putschversuch in der Türkei belegt. Als Grund wurden Sicherheitslücken an türkischen Flughäfen angeführt. Mindestens bis Ende August sollte Turkish Airlines von amerikanischen Flughäfen ferngehalten werden. Eine Katastrophe für die türkische Fluggesellschaft.

Nun hat die amerikanische Behörde FAA (Federal Aviation Administration) die Entscheidung nochmals überdacht. Das Verbot von Flügen in die USA wurde gekippt. Turkish Airlines darf per sofort wieder Flughäfen in den USA ansteuern.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben