Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

TUIfly bietet ab Herbst Luxusjet für exklusive Sonderflugreisen an

TUIfly bietet ab Herbst 2008 eine ganz besondere, exklusive Art des Reisens und Fliegens an: eine Boeing 737-800, ausgestattet mit nur 52 Sitzen im bequemen Business-Class Format und damit ideal für VIP-Charterreisen auf höchstem Betreuungsniveau und mit besonderem Reisekomfort. Das Flugzeug soll schon im Oktober direkt ab Werk von Boeing in Seattle an TUIfly übergeben werden. Es ist in Anlehnung an die Traditionsmarke Hapag-Lloyd auch in deren charakteristischen Farben Orange und Blau lackiert und trägt mit „Albert Ballin“ zudem den Namen des berühmten Hamburger Reeders und einstigen Generaldirektors der Hapag.

Das Interieur der Kabine wurde speziell für gehobene Ansprüche ausgestattet. 52 paarweise aufgestellte Business-Class Sitze garantieren großzügigen Sitz-, Reise- und Schlafkomfort. Erlesene individuelle Menüs auf – je nach Wunsch – First-Class Niveau runden das Angebot ab. „Mit der „Albert Ballin“ setzen wir neue Qualitätsmaßstäbe für exklusive Flug- und Sonderreisen. Wir richten uns an solche Incentiveagenturen, Firmenreisestellen und Spezialreiseveranstalter, die Ihren Kunden nicht nur besondere Reisen, sondern auch den dazu passenden exklusiven Flugpartner anbieten wollen, “ sagt Dr. Bernd Schmaul, Mitglied der TUIfly Geschäftsführung. TUIfly berücksichtigt dabei die besonderen Anforderungen und Wünsche ihrer Auftraggeber; vom speziellen Catering über Flugzeiten nach Wunsch und vom individuellen Bordprogramm bis hin zum VIP-Check-In an Flughäfen.

www.tuifly.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben