Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Tschechien zu Gast in den Bordrestaurants der DB

Herbstlich abgestimmte und behutsam modernisierte Gerichte mit böhmischen Wurzeln, so kann das ergänzende Speiseangebot der Bordrestaurants im Oktober beschrieben werden. Rezeptgeber ist Oldrich Sahajdák, Starkoch aus Prag, der die kulinarische Europareise der Deutschen Bahn fortsetzt. Für die Bordrestaurants hat der experimentierfreudige Traditionalist folgende vier Gerichte ausgewählt: Kaninchenragout in Thymian-Soße mit Rosenkohl und einem traditionellen Kloß aus gemahlener Gerste, Schweineschulter mit Apfelessig-Wirsing böhmischer Art und Serviettenknödel, tschechischer Kartoffel-Gemüse-Eintopf mit Schweinefleisch sowie eine Kartoffel-Waldpilzsuppe.

„Oldrich Sahajdák ist der ideale Botschafter der aufstrebenden Prager Metropole“, erklärt Robert Etmans, Vorstand Personal und Bordservice der DB Fernverkehr AG. „Unsere Gäste werden erleben, wie erfolgreich Sahajdák Tradition und Moderne in der Kochkunst zu verbinden weiß.“

Die Aktion der DB steht unter dem Motto „Europa erleben. Sterne genießen.“ Bis Dezember stehen Rezepturen renommierter Spitzenköche aus zehn europäischen Ländern auf den Speisekarten der Bordrestaurants.

Weitere Informationen zum aktuellen Speise- und Getränkeangebot unter
www.bahn.de/p/view/mobilitaet/zug/monatsaktion.shtml





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN